Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
CF-neu Camping-Community

CF-neu

die neue freundliche Camper-Community
Forum-Start: 18.01.2006.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 4.457 mal aufgerufen
 Caravan Technik
Seiten 1 | 2 | 3
Lofottroll ( Gast )
Beiträge:

20.01.2006 20:52
Markise oder Sonnendach ? antworten
Hallo,

hier in Hamburg taut es. Und schon denke ich an Frühling. Brauche aber für unser neues fahrbares Domizil noch ein Sonnendach. Oder ist eine Markise die bessere Wahl? Festes Vorzelt kommt für uns nicht in Betracht. Dafür stehen wir nicht lange genug am gleichen Ort.

schöne Grüße
Werner

Der Weg ist das Ziel

fisheye313 Offline




Beiträge: 12

20.01.2006 20:54
#2 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten
Moin,

ich würde zu einem Sonnendach tendieren. Einmal aus Gewichtsgründen, zum anderen aus den evtl. Feuchteproblemen bei der Befestigung.

Ein Sonnendach ist flexibel und günstig in der Anschaffung. Von daher auch kein schmerzlicher Verlust, wenn es der Wind mal weghaut.


Gruß Uwe, genannt fisheye

HD ( Gast )
Beiträge:

20.01.2006 20:58
#3 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten

dto. Uwe, HD ist Deiner Meinung - und es ist auch viiiiel billiger und auch schnell aufgebaut.

mpGF Offline




Beiträge: 184

20.01.2006 21:01
#4 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten
Hallo Werner !

Ich hab für meinen Touring ein Vorzelt für Aufenthalte mit mehr als 3 Tagen und ein Sonnendach für den Rest der Zeit (also fast immer ).
Ich überleg schon die ganze Zeit, ob ich mir nicht doch 'ne Markise anschaffe.

+ Das Sonnensegel ist etwas lappig und liegt doch meist gut verstaut irgendwo untendrunter.
+ Eine Markise hat eine massive Vorderkante und braucht bei Flaute nicht unbedingt eine Abspannung (oder doch?)
- Es gibt ein wenig Probleme mit dem Vorzelt (man muß es halt richtig machen )
- Es ist echtes Mehrgewicht und dann auch noch recht hoch gelagert.
- Mehr Technik kostet auch mehr Geld.

Ich überlege wohl erstmal weiter ...


Gruß,
Markus
______________________________________
Golf IV Variant TDI + Eriba Touring Triton BS

Lofottroll ( Gast )
Beiträge:

20.01.2006 21:04
#5 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten

Hallo Uwe, hallo HD,

danke schon mal für eure Einschätzung. Ich habe im Fritz-Berger Katalog ein Sonnendach gesehen. Es heißt Sonnenvordach Vario von CampiStar. Hat das jemand in Gebrauch. Was haltet ihr von dem Teil?

schöne Grüße
Werner

Der Weg ist das Ziel

fisheye313 Offline




Beiträge: 12

20.01.2006 21:06
#6 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten

Moin Werner,

im Gebrauch habe ich es nicht. Hast du einen Link? Ich bin doch so faul....
Gruß Uwe, genannt fisheye

Lofottroll ( Gast )
Beiträge:

20.01.2006 21:10
#7 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten

Hallo Markus,
schönen Dank für deine Meinung. Also ich bin ja 10 Jahre mit nem Wohnmobil rumgekurvt. Natürlich mit Markise dran. Bei richtiger Flaute steht die gut. Bei geringem Wind mußt du die Füße schon mit Heringen sichern. Hebt sonst eventuell ab und knickt dann ein. Eigentlich tendiere ich auch zu ner Markise. Das Gewicht und zu dem oben an der Dachkante macht mich skeptisch.

schöne Grüße

Werner
Der Weg ist das Ziel

Lofottroll ( Gast )
Beiträge:

20.01.2006 21:14
#8 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten

Hallo Uwe,

hier der Link: http://www.fritzberger.de/group/99113/pr...tail.103.0.html

ups ich glaub das mit dem Link muß ich noch üben.

Gruß
Werner
Der Weg ist das Ziel

fisheye313 Offline




Beiträge: 12

20.01.2006 21:17
#9 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten

Moin,

schlicht, praktikabel, günstig...warum nicht?


Gruß Uwe, genannt fisheye

Camper94 ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2006 21:49
#10 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten

Hallo,

die Antwort auf die Frage ob Markise oder Sonnendach ist nicht einfach. Die Vorteile von einem Sonnendach wie geringeres Gewicht und geringerer Preis wurden schon erwähnt. Da wir selbst seit einer Saison (naja, noch nicht ganz, eigentlich erst nach einem feuchten und fröhlichen Ostertreffen)eine Markise haben, möchte ich etwas zu den Vorteilen von Markisen schreiben. Bei unserer Markise handelt es sich nicht um eine Gelenkarmmarkise, wie sie auch an Wohnmobilen verbaut wird, sondern um eine leichte Markise, die in die Kederschine eingehängt wird. Zugegeben, die Markise ist schwerer als ein Sonnendach, aber sie hat halt den Vorteil, daß man sie beim Abbau einfach nur einrollen muß. Die Stangen werden in die Rolle geschoben und schon ist man abfahrbereit. Wir haben die Fiamma Caravanstore mit 4 m länge. Das Gewicht liegt, glaube ich, bei ca. 12 kg.

Wir haben halt mal ein feuchtes Sonnensegel auf einem sandigen Platz abgebaut, und das war dann schon ein ganz schöner Siff. Diese Art von Markisen haben wir im Urlaub bei vielen Dänen gesehen, die durch die Gegend getingelt sind und nur ein bis drei Tage auf einem Platz waren. Da wir über das Womo-Fahren zum Wohni gekommen sind, wollten wir unsere Flexibilität nicht verlieren. Beim Kauf unseres Wohnis war klar, daß wir kein Vorzelt auf- und abbauen wollen. Bei kürzeren Trips wird einfach die Markise ausgerollt, nützt gegen Regen und Sonne. Wenn wir aber einmal im Jahr für 2-3 Wochen auf einem Platz bleiben, wird die Markise zuhause aus der Kederschiene gezogen und wir bauen dann im längeren Urlaub doch das große Sonnendach auf. Das geht halt über die ganze Länge und kann über Seiten- und Frontteile noch "dicht" gemacht werden. Ab zwei Wochen lohnt das dann schon, nur bei kürzeren Aufenthalten gehts mit dem klapp und roll und weg halt schon schneller und einfacher.

Viele Grüße von Camper94

susanne Offline



Beiträge: 115

20.01.2006 21:52
#11 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten
hallo werner,

wir haben an unseren wowas seit jahren immer ne markise, ist eine feine sache, zumal wir beim 1. wowa noch einen safariroom mitgekauft hatten (der vorbesitzer wusste gar nicht, was er da hatte) und da wir damals noch mit 3 kindern im knaus südwind 485M unterwegs waren, waren wir froh, dass der safariroom uns das vorzelt ersetzte. inzwischen sind wir alleine unterwegs aber ich finde eine markise immernoch praktikabler als ein sonnendach, wobei wir das auch noch eines hätten .

mein fazit: sonnensegel ist preisgünstiger, markise (für mich) komfortabler.


grüßle von susanne, die die meinung vertritt:
Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle den selben Horizont (Konrad Adenauer)

Lofottroll ( Gast )
Beiträge:

20.01.2006 21:56
#12 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten

Hallo Camper94,

an die Markise habe ich auch schon gedacht. Dann aber irgendwo gelesen, daß die sich nur schwer in die Kederschiene schieben läßt. Wie sind deine Erfahrungen in dieser Beziehung?

Gruß Werner
Der Weg ist das Ziel

Hadde Offline



Beiträge: 186

20.01.2006 22:11
#13 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten

Hallo Werner!
Das mit dem Sonnendach, Markise oder Zelt diskutiere ich vor jeder Ausfahrt mit mir. Ich nehme in der Übergangszeit ein kleines Wintervorzelt als Windfang und Feuchteschleuse mit, bei längerem Aufenthalt wird das Vorzelt gestellt und bei Kurztrips baue ich das Dach vom Vorzelt auf, lege den Sturmgurt drüber und muß mich nicht um das Wetter kümmern. Ein Sonnenvordach wäre mir zu instabil, dann würde ich doch auch die Markise vorziehen. Geliebäugelt habe ich bereits mit der Caravanstor aber der letzte Entschluß ist noch nicht gefallen.
Wünsche Dir jedenfalls die richtige Entscheidung

Gruß Hadde
Unterwegs mit T4 und Fendt saphir470TF

Camper94 ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2006 22:15
#14 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten

Hallo Werner,

unsere Markise ist mit 4 m schon relativ lang. Da wir sie beim Einfädeln nicht auf den Boden legen wollen, schauen wir, dass wir beim Einfädeln zu dritt sind. Wir rollen die Markise vor dem Einziehen komplett ab. Zuhause finden wir immer 1 - 2 Helfer. Einer steht am linken Ende des Keders, einer am rechten Ende des Keders, 1 oder 2 Personen an der Rolle mit dem Gestänge. Wenn einer zieht und einer an der Einfädelstelle der Kederschiene schiebt, geht es relativ gut. Ach ja, da unser Wohni ziemlich hoch ist, benötigen wir zwei Plastikhocker (Trittstufen). Diese nutzen wir auch beim Auf- und Abbau der Markise auf dem CP. Außerdem vor dem Einziehen der Markise den 1. Schraubnippel in die Kederschiene einfädeln nicht vergessen. Je ein Schraubnippel vor und hinter der Markise verhindern ein Verrutschen. Die Schraubnippel verkeilen sich. Bei der Fiamma Caravanstore muss die Kederschiene also nicht angebohrt werden.

Das komplette Anbringen der Markise dauert vielleicht ca. 5 Minuten. In der Regel bleibt die Markise ja am Wohni.

Viele Grüße von Camper94

Gast
Beiträge:

20.01.2006 22:37
#15 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten

Ich würde3 immer zur Markise raten. Hatten an unser WW auch eine 4,5 Meter Omnistor Markise drann. Ist schnell rausgekurbelt und auch schnell wieder drinn. Aber eine richtig Markise,nicht so eine für die Kederleiste. Man kann sie auch mal nur einen Meter als Regenvordach rausdrehen bei einer Übernachtung und Regenwetter. Unsere war so angebaut das die Kederleiste noch frei war für ein Vorzelt wenns mal nötig sein sollte. Gruss Dieter

Lofottroll ( Gast )
Beiträge:

20.01.2006 22:44
#16 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten

Hallo Dieter,

genau diese Variante ist mir vom Gewicht und von der Erhöhung des Schwerpunkts nicht geheuer.

schöne Grüße
Werner

Der Weg ist das Ziel

Gast
Beiträge:

20.01.2006 22:57
#17 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten

Hallo Werner Das Gewicht konnten wir mit den WW gut vertragen,den höheren Schwerpunkt haben wir nicht bemerkt beim fahren. Und wir waren immer über 100kmh schnell unterwegs.(Mit 100kmh Plakette).Auch auf Landstrassen[grin] Gruss Dieter

Camperteufel Offline



Beiträge: 19

20.01.2006 23:03
#18 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten

Mit den 3 Stange ist es einfach zu labberig und beim ersten Sturm
geht alles fliegen.
Mit doppelter Anzahl Stangen und Abspannungen wird es was.
Dann aber wird's teuer, schwer und umständlich aufzubauen.
Hängt dann aber immer noch durch.

Dann schon lieber gleich was gescheites und nicht so einen Billigheimer

Gruß CT

Cochise Offline

Moderator


Beiträge: 281

20.01.2006 23:20
#19 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten
Hallo Lofotroll

Ich habe seit einem Jahr das Caravan-Zip von Fiamma (4,10 m).
Ein echt geniales Teil!
Am Platz angekommen rolle ich die Markise raus, schiebe die Stangen aus der Traverse (2 gegen Wohni gestüzt, 2 auf'm Boden gestellt) Kurz die Höhe ausrichten, 2 Heringe im Boden, Tisch und Stühle raus, und das Fläschen Bier (oder Wein) kann ich bereits nach 5 Minuten antrinken.
Wir haben bereits Böen bis Stärke 6 gehabt (wohl mit Sturmband). Es macht etwas Radau aber ist sehr Standfest. Bei unsere Länge haben wir auch noch ein drittes Bein mit Querträger.
Bei Aufenthalte > 2 Übernachtungen in kälteren Gefilden, haben wir die Seitenwände angerizt und mit unsere Truma Warmluftauslass wird's wohlig warm!
Der Caravan-Zip wird nur 1 mal in die Kederleiste gezogen. Das ist etwas problematisch da der Kederkern schon mal in der Hülze verschiebt. Ist aber nur ein kleines Problem.
Wir sind im großen und Ganzen sehr zufrieden.
Ist halt ein teurer Spaß!! Soll man nicht vergessen!
Einen schönen Gruß aus dem "wilden" Westen!
Euer Cochise.





unterwegs mit Hyundai Terracan und Bürstner Amara 500 TS Luxus

mpGF Offline




Beiträge: 184

21.01.2006 00:08
#20 RE: Markise oder Sonnendach ? antworten
Ey, Leute,

soviel Wohnwagen hab ich nicht ...
Die Seite ist unter 4m lang ...

Gruß,
Markus
______________________________________
Golf IV Variant TDI + Eriba Touring Triton BS

Seiten 1 | 2 | 3
«« Bugradfrage
 Sprung  

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt externer Seiten.
Kontakt: email_wps-camping (at) yahoo.com
Die veröffentlichten Inhalte unterliegen ausschließlich der Verantwortung ihrer Publizisten. Der Betreiber des Angebots ist laufend bestrebt, rechtswidrige Inhalte von einer Veröffentlichung auszuschließen. Aufgrund der Interaktivität und der zeitgleichen allgemeinen Verfügbarkeit von eingestellten Inhalten kann ein Missbrauch dieser Plattform durch Dritte jedoch nicht generell ausgeschlossen werden.


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen