Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
CF-neu Camping-Community

CF-neu

die neue freundliche Camper-Community
Forum-Start: 18.01.2006.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 3.249 mal aufgerufen
 Zugfahrzeuge
Seiten 1 | 2
jost2207 Offline




Beiträge: 59

09.02.2006 12:58
Spiegel? antworten

Ich werde in den nächsten Tagen mein neues Zugfahrzeug bekommen. Zu diesem Wagen will ich mir endlich mal "richtige" Spiegel kaufen. Zur Auswahl stehen Oppi und Emuk. Welche Erfahrungen habt Ihr mit diesen beiden Spiegeln gemacht?

Zur Info: unser WoWa ist 2,50m breit, der Abstand zwischen den Fahrzeugspiegeln beträgt 2,01m.

Danke schon mal für Eure Tipps!

Gruß,
Jochen

----------
Audi A4 Avant mit Knaus Südwind 500 FSK am Haken

LoeKis Offline




Beiträge: 199

09.02.2006 13:06
#2 RE: Spiegel? antworten

Hallo Jochen

Ich hatte mal so 08/15-Spiegel mit 2 Gummibändern - das waren die reinsten Vibratoren! Ich sah zwar auf der Autobahn, dass da was im Anmarsch war. Aber was genau, das war nun wirklich nicht einfach zu erkennen. Auch das Montieren war nicht ganz einfach: entweder mit viel Kraftaufwand verbunden, oder dann sassen die Spiegel einfach nicht richtig fest. Kam auch häufig vor, dass ich noch mal nachjustieren musste, weil der Fahrtwind die Spiegel noch zurückdrückte. Ich musste sozusagen ein wenig "vorhalten"...

Die zweite Ausgabe - die Oppi-Spiegel - die sind nun wirklich passend für uns! Schnell montiert, schnell wieder weg, sitzen fest und vibrieren praktisch gar nicht. Zudem kann man die Spiegel von den Haltern trennen und je nach Wunsch flache oder gewölbte Spiegel anbringen. Damit bin ich nun wirklich sehr zufrieden. Auch der Service war bislang einwandfrei: mit dem Wechsel des Zugfahrzeugs habe ich mal angefragt, ob die Spiegel übernommen werden können. Auskunft von Oppi: versuchen Sie mal und wenn's nicht passt, schreiben Sie was genau das Problem ist. Wir finden dann sicher eine Lösung (will heissen, wenn's irgendwie geht muss ich nicht komplett neue Spiegel besorgen).

Ich glaube nicht alle sind mit den Oppis so zufrieden wie wir. Und zu den Emuk kann ich nichts aus eigener Erfahrung sagen.

Gruss

Bruno

--------------------------------
on the road mit einem
Bürstner Ventana 490TK an einem Peugeot 307SW
(ab 22.02. an einem Touran 2.0 DSG DPF)

Lofottroll ( Gast )
Beiträge:

09.02.2006 13:11
#3 RE: Spiegel? antworten
Hallo Jochen,

ich benutze von Anfang an die Emuks. Zuerst auf nem Audi, und jetzt am Touran. Vibrationen sind nicht wahrnehmbar, und der Anbau gestaltet sich sehr einfach. Bekomme ja demnächst auch einen neuen Zugwagen, und werde mir die Emuks wieder holen.

schöne Grüße

Werner

Wilk S4 450HTD VW-Touran 2.0 TDI

Jürgen Offline




Beiträge: 275

09.02.2006 18:04
#4 RE: Spiegel? antworten

Hallo Jochen,
ich habe auch Emuk - Spiegel an meinem Opel Vectra montiert, sie funktionieren einwandfrei. Keine Vibrationen, Montage in einer Minute, kein nachjustieren, einfach perfekt. Ich würde sie wieder kaufen.

Gruß, Jürgen

Colwa Offline




Beiträge: 4

09.02.2006 18:05
#5 RE: Spiegel? antworten

Auch ich fahre mit Emuk.
Das sind die bisher besten die ich hatte.

GSB ( Gast )
Beiträge:

09.02.2006 18:52
#6 RE: Spiegel? antworten

Hi,

Hatten auf dem letzten Fahrzeug -Ford Focus- die Hagus Huckepack 3 Spiegel.
Da diese auf dem jetztigen Fahrzeug nicht passen, weil der Spanngummi nicht lang genug ist,
haben wir uns die passenden Oppi-Spiegel zugelegt. Der Vorteil dabei ist, daß wir die alten
Spiegelköpfe als Ersatzteil bei den neuen verwenden können.

Mit einem schönen Gruß aus Baesweiler, Günter

______________________________________________________

Conny & Günter sind unterwegs mit: Hyundai Tucson CRDI und Hobby 440 SF

TEC 470 Offline




Beiträge: 48

09.02.2006 20:17
#7 RE: Spiegel? antworten
Hallo Jochen,

Habe erst Schütt Spiegel (ist jetzt wohl Oppi's) gehabt und jetzt am Zieh MAX hab ich die Original Oppi's. Emuk's sind etwas teurer. Der Service bei Oppi's ist einfach nur Spitze.
Absolute Soforthilfe wenn was ist. Morgen's angerufen - nächsten Vormittag hatte ich die Spiegel auf dem Tisch liegen.
Top empfehlenswert.


Mit freundlichen Grüßen aus Hagen
André und Susanne

...nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub :-)
FoFo Zieh-MAX 1,8tdci mit TEC 470tse

Camper94 ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2006 20:34
#8 RE: Spiegel? antworten

Hallo Jost2207,

da du dir die meiner Meinung nach besten Spiegel ausgesucht hast, ist guter Rat nun teuer. Das sagt man halt so, hier ist der Rat frei nach HD für umme. Hoffentlich ist er auch gut.

Wir selbst fahren an userem T4 Emuk-Spiegel und sind sehr zufrieden. Ich habe die Spiegel zu Beginn einmal eingestellt und dann die Schrauben angezogen. Seit dem werden die Spiegel immer nur montiert und mußten nie nachgestellt werden. Bei Emuk können die Spiegelköpfe, wie bei Oppi auch, einzeln gewechselt werden, falls mal einer kaputt geht. Da dein Wohni 2,50 m breit ist, bräuchtest du wahrscheinlich eine Verlängerung für die Spiegel. Soweit ich weiss, gibt es die von Emuk, aber in meinem Zubehörkatalog sind keine Verlängerungen drin.

Die Oppi-Spiegel gibt es anscheinend in einer "langen" Version. Für die Oppis gibt es auch gewölbte Spiegelgläser. Diese sind, soweit ich weiß, nicht für Emuk erhältlich. Ich komme mit den planen Emuks sehr gut zurecht. Bei gewölbten Spiegeln hätte ich Angst den Abstand zum Hintermann falsch einzuschätzen. Aber das sieht wahrscheinlich jeder anders.

Ein Nachteil der Oppis liegt aber darin, dass der Spiegelhalter durch eine Rändelschraube befestigt wird. Diese drückt von hinten auf die Rückseite des Fahrzeug-Spiegels. Bei den teilweise doch sehr dünnen Kunststoff-Spiegelgehäusen könnte ich mir vorstellen, dass es hier Beschädigungen geben könnte oder, dass der Spiegel nicht so fest hält wie der Emuk. (Ist aber eine reine Mutmaßung.) Man hört und sieht öfters, dass bei Oppi die Auflageplättchen verloren oder kaputt gehen. Diese werden dann hin und wieder duch Korken ersetzt.

Vielleicht solltest du erst einmal bei Emuk nach der Verlängerung fragen. Falls diese nicht mehr im Programm sein sollte und und es die "Langen" von Oppi noch gibt, hat dir die Entscheidung schon jemand anderes abgenommen.

Viele Grüße von Camper94
unterwegs mit T4 und Tabbert Comtesse

Lofottroll ( Gast )
Beiträge:

09.02.2006 20:40
#9 RE: Spiegel? antworten

Hallo,
ich glaube nicht, daß er die Verlängerung braucht. Er schreibt sein Zugfahrzeug ist 2,01 m breit. Das müßte auch bei einem 2.50 m breiten WW mit den normalen Emuks gehen. Die Verlängerung gibt es immer noch.

schöne Grüße

Werner

Wilk S4 450HTD VW-Touran 2.0 TDI

Expat Offline




Beiträge: 102

09.02.2006 21:33
#10 RE: Spiegel? antworten

Werden heutzutage eigentlich noch die Kotflügelspiegel benutzt?
Oder sind diese total out? Falls ja, warum?

Gruß, Holger
~*~*~*~*~*~*~
HABE TOURING
~*~*~*~*~*~*~

mpGF Offline




Beiträge: 184

09.02.2006 21:38
#11 RE: Spiegel? antworten

upps, eine Glaubensfrage ...

Wir haben EMUKs schon am zweiten Fahrzeug. Die halten auch Schotterstecken gut aus .
Ich hab mir das Gestänge so gekürzt, daß beide Spiegel exakt den gleichen Abstand von den Seitenscheiben haben.
Nun kann ich besser rückwärts rangieren ...

Gruß,
Markus
______________________________________________
Eriba Touring Triton BS Golf IV Variant TDI

HD ( Gast )
Beiträge:

09.02.2006 22:19
#12 RE: Spiegel? antworten

Zusatzspiegel? Ich habe keine Zusatzspiegel - was de nicht hast, brauchste nicht, sagte ich mir.
Jetzt fahr ich schon 5 Jahre ohne Zusatzspiegel und jetzt sagt Ihr, man brauch sie?
Ich bin immer wieder erstaunt, was es alles gibt - was ich nicht brauche.
Gruss HD

GSB ( Gast )
Beiträge:

09.02.2006 22:24
#13 RE: Spiegel? antworten

Siehste Hans-Dieter,
ein weiterer Vorteil beim Touring.

Mit einem schönen Gruß aus Baesweiler, Günter

______________________________________________________

Conny & Günter sind unterwegs mit: Hyundai Tucson CRDI und Hobby 440 SF

mpGF Offline




Beiträge: 184

09.02.2006 23:19
#14 RE: Spiegel? antworten

ooooch, ich finde die Dinger auch beim Touring nützlich ...

Gruß,
Markus
______________________________________________
Eriba Touring Triton BS Golf IV Variant TDI

BaG Offline




Beiträge: 275

10.02.2006 06:15
#15 RE: Spiegel? antworten

@ Holger,
also die wirst Du bei modernen Fahrzeugen nicht mehr antreffen, denn dafür sind die Motorhauben heutzutage nicht mehr geeignet.
Früher war zwischen Kotflügel und Motorhaube meist ein Spalt wo dann die Spiegelkalterung eingesetzt wurden die sich dann am
Kotflügel abstüzten und mit Gummis am Radkasten fixirt wurde.
Heutzutage sind die Motorhauben meist bis über die Kotflügel runtergezogen so das es für derartige Spiegel keine vernünftige
Befestigungspunkte gibt.
Wenn man ein paar gute Spiegel haben will, ist das meistens Fahrzeugbezogen. Soll heißen neues Fahrzeug---neue Spiegel =Neues
ankurbeln der Wirtschaft!
Früher kaufte man sich einmal diese Spiegel für den Kotflügel und hatte meist Ruhe. Egal wie oft das Zugfahrzeug gewechselt wurde!
(Es gab natürlich immer auch ausnahmen)
Ich habe bei 2 Fahrzeugen 1X Oldie, 1X Modern(für mich modern obwohl auch schon 14Jahre alt) da kommen Kotflügelspiegel drauf.
Beim Fahrzeug(Bj 94 also hochmodern)meiner Frau haben wir diese mit Gummihalterung. Vibrierenallerdings und darum fahre ich, dank Touring(2.00m breit)
meistens ohne Zusatzspiegel!
Wenn mein ungarisches Luder am Haken hängt, braucht´s eh keine zusätzlichen Spiegel
De Prinz kütt bei mir nicht rein!

Gruss BaG
Ich bin halt so wie ich bin. Manche kennen mich, manche können mich.

Trollwinni ( Gast )
Beiträge:

10.02.2006 12:20
#16 RE: Spiegel? antworten

Ganz bischen OT, aber wie sichert ihr eure Spiegel gegen Diebstahl? Kommt ja doch oft vor, dass man mit Gespann in Städten parkt, oder vorm Kino, oder vorm Baumarkt, oder vorm Freibad, oder vor der Sehenswürdigkeit, oder vor Aldi etc. pp Macht ihr die immer ab, oder Gottvertrauen?

Trollwinni ( benutzt, wenn mal, so alte Kotflügelspiegel zum anklemmen, wie Bag)
.....wäre der liebe Gott Camper, er führe einen Touring......

jost2207 Offline




Beiträge: 59

10.02.2006 12:48
#17 RE: Spiegel? antworten
Hallo zusammen,

viele hilfreiche Antworten, danke dafür!

Ich werde mir sehr wahrscheinlich die Emuks zulegen (es sei denn, jemand postet hier noch ein Killerargument).

@HD:
Mit einem Touring würde ich mir das Thema Zusatzspiegel auch genau überlegen. Wenn aber die Kiste 2 1/2 Meter breit ist, erübrigt sich jede Überlegung. Ohne Spiegel ist man da blind wie ein Maulwurf bei Nacht.


Gruß,
Jochen

----------
demnächst Audi A6 Avant mit Knaus Südwind 500 FSK am Haken

LoeKis Offline




Beiträge: 199

10.02.2006 13:00
#18 RE: Spiegel? antworten

OT zurück: wir nehmen die immer ab. Selbst bei uns im Dorf in ländlicher Gegend gibt es so Intelligenzbestien, welche über Nacht die Spiegel komplett verstellen. Da die Montage in weniger als einer Minute pro Spiegel erledigt ist, wird eben abmontiert.


Bruno

--------------------------------
on the road mit einem
Bürstner Ventana 490TK an einem Peugeot 307SW
(ab 22.02. an einem Touran 2.0 DSG DPF)

anrape ( Gast )
Beiträge:

10.02.2006 14:57
#19 RE: Spiegel? antworten

Moin @all,

ich fahre auch die Oppis spazieren und bin bisher hoch zufrieden! Die Entscheidung, welche Spiegel denn nun, wurde mir durch Verwandte abgenommen, welche ihre nicht mehr benötigten!

Ich habe die Halterungen dann passend zurechtgebogen und gleich in Wagenfarbe lackiert , was sie so ganz nebenbei schön auffällig und damit weniger klauwürdig macht!

Der Gummiproppen sitzt sehr fest, wie man den verlieren kann ist mir bisher unerklärlich und so ein Spiegelgehäuse kann eine Menge Druck ab, da passiert so schnell nix!

Oppis Service ist wirklich super! Ich wollte rechts auch einen gewölbten haben und habe ihn innerhalb eines Tages erhalten!

Peter

unterwegs mit Andrea im Golf V PLUS, zeitweise verfolgt vom Dethleffs Camper 450 DB

viking92 Offline



Beiträge: 6

10.02.2006 15:01
#20 RE: Spiegel? antworten

Hallo, auch wir mussten uns die Tage neue Spiegel kaufen. Vorher jahrelang mit den Universalspiegeln rumgeplagt, die nie so recht passen wollten und das Gummiband mit der Zeit brüchig wurde.
Wir hatten uns auf Anraten die Oppi's im Netz bestellt. Die Teile passen perfekt, nichts wackelt und es wirkt sehr stabil. Sie kosten zwar ein paar Euro mehr als andere, aber definitiv ihr Geld wert.

Gruss

Seiten 1 | 2
«« Er ist da!
 Sprung  

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt externer Seiten.
Kontakt: email_wps-camping (at) yahoo.com
Die veröffentlichten Inhalte unterliegen ausschließlich der Verantwortung ihrer Publizisten. Der Betreiber des Angebots ist laufend bestrebt, rechtswidrige Inhalte von einer Veröffentlichung auszuschließen. Aufgrund der Interaktivität und der zeitgleichen allgemeinen Verfügbarkeit von eingestellten Inhalten kann ein Missbrauch dieser Plattform durch Dritte jedoch nicht generell ausgeschlossen werden.


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen