Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
CF-neu Camping-Community

CF-neu

die neue freundliche Camper-Community
Forum-Start: 18.01.2006.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 790 mal aufgerufen
 Caravan Technik
Jürgen Offline




Beiträge: 275

23.01.2006 21:57
Sonnendachaufbau antworten

Hallo zusammen,
ich durfte aus dem "Markise oder Sonnendach" Thread ja schon erfahren, das der Aufbau einer Markise 2 bis 30 min dauert,
je nachdem, ob Seitenwände eingezogen werden oder nicht ( habe ich das richtig verstanden?).
Wie lange dauert denn nun der Aufbau eines Sonnendachs?
viele Grüße aus Westfalen,
Jürgen

GSB ( Gast )
Beiträge:

23.01.2006 22:06
#2 RE: Sonnendachaufbau antworten

Hi Jürgen,

also bei uns dauert der Aufbau des Sonnendaches so 10 -15 Min., ausser bem ersten mal, da hatte ich den Gummihammer nicht mitgenommen für die Heringe ,mußte mir einen Stein suchen.


Grüße aus dem "wilden Westen" des Landes, Günter __________________________________________________
Unterwegs mit Hyunday Tucson CRDI und Hobby 440 SF

Artox Offline




Beiträge: 145

23.01.2006 22:07
#3 RE: Sonnendachaufbau antworten
Hallo Jürgen,

ich denke, du meinst ein "einfaches" Sonnensegel ohne viel Schnick-Schnack?
Als blutiger Anfänger habe ich den Aufbau alleine in knapp 10 Min. hinbekommen. Das war aber das erste Mal, dass wir das Teil überhaupt aus dem Karton genommen hatten. Ich denke, der nächste Aufbau geht noch schneller. Ist aber auch ganz einfach, ohne irgendwelche Zusatzteile oder so. Ich wollte halt für kürzere Aufenthalte eine Alternative zum Vorzelt haben, genau das ist es für mich. Zumindest bei trockenem Wetter

Grüße,

Horst

"Oft ist das Denken schwer, indes das Schreiben geht auch ohne es"
W. Busch

wombiroo Offline




Beiträge: 357

23.01.2006 22:19
#4 RE: Sonnendachaufbau antworten

Das ist wie bei unserem Partyzelt: Beim ersten Mal, da tat´s noch weh und wurde blutig, dauerte über ´ne Stunde (mit Suchen des Verbandskastens), aber mit zunehmendem Alter ging´s flotter, bis zum Quickie mit 8 Minuten! Über die Zeit aber, d.h. je besser man sich kannte, nutzte sich die Stange ab, oh sorry: die Stangen und die Hülsen, und vor allem der Überzieher, also die Plane (ähem!), und dann kam leider die Scheidung, weil letztlich alles irgendwie zerrissen war. Und dann...
Grüße vom Wombi



"on the road" mit A140 & QEK-HP500

HD ( Gast )
Beiträge:

23.01.2006 22:56
#5 RE: Sonnendachaufbau antworten

Gummihammer und Vorzelt/Sonnendachaufbau?????
Es gibt nur einen Hammer für Camper - und zwar einen mit dem man die Häringe einschlagen kann - gut, da gäbs viele - aber auch einen mit dem man die Häringe herausziehen kann und das alles in EINEM Werkzeug.
Hier ist es abgebildet (muss ja nicht gerade so edel sein, aber auf DIE Form kommt es an - ein Latthammer eben.
siehe hier: http://www.manufactum.de/product/761645/...ail.1773.0.html
meint zumindest HD, der weiss wo sein Hammer hängt.

GSB ( Gast )
Beiträge:

23.01.2006 23:15
#6 RE: Sonnendachaufbau antworten
Hallo Hans Dieter,

Ich muß gestehen, damals war ich noch "blutiger" Anfänger
und das Arbeiten mit dem Gummihammer stammte noch aus der Zeltcamping-Zeit.
Mittlerweile habe ich ein vernünftiges "Klopfeisen" ( 1 KG Fäustel )
Und der ist immer in der Werkzeugkiste im WoWa.


Grüße aus dem "wilden Westen" des Landes, Günter __________________________________________________
Unterwegs mit Hyunday Tucson CRDI und Hobby 440 SF

Cochise Offline

Moderator


Beiträge: 281

25.01.2006 00:41
#7 RE: Sonnendachaufbau antworten

Hallo Jürgen!

Hier meldet sich Mod Cochise!
GSB und HD schwingen nur noch mit dem (OT-)Hammer

Reichen die gemachten Angaben für dein geplanter Sonnendachaufbau, oder brauchts da noch zusätzliche Info?

Meine Erfahrungen mit Sonnendächer sind so geteilt. Der Aufbau dauert je nach größe zwischen 5 und 15 Minuten. Ein einfaches Tuch mit 2 Stangen und 2 Leinen ist schnell aufgebaut. Es braucht wohl kurzfristig die Hilfe einer zweiten Person um die Stangen zu halten.
Bei einem 5,6 meter Wohni-Aufbau braucht ein Sonnendach schon ein drittes Standbein und um die Standfestigkeit zu gewährleisten müssen auch noch Firststangen und Abstandsstangen eingesetzt werden. Gibt es dann auch noch ein Sonnendach mit Seitenwände (Fest oder einzeln anbaubar) dann vergrößert sich natürlich der Aufwand.

Ich habe dieses Zinober ncht mehr seitdem ich auf der Markise Caravanstore-ZIP von Fiamma umgestiegen bin. Das ding ist genial (ich bekomme keine Provision von Fiamma) und so einfach in der Handhabe, ich kann es nur empfehlen. Es ist kein Ersatz für ein Vorzelt (wenn Seiten- und Vorderwände angebaut sind) da ich die Sturmfestigkeit bis jetzt noch anzweifle. Ich habe jedoch in der Hinsicht noch keine negativen Erfahrungen gemacht, obwohl wir schon Windstärken > 6 und Dauerregen erlebt haben. Es beruhigt jedoch ungemein, dass man diese "Markise" sammt Seitenwände , sogar nass, innerhalb von 10 Minuten wieder abbauen kann.


Einen schönen Gruß aus dem "wilden" Westen!
Euer Cochise.


unterwegs mit Hyundai Terracan und Bürstner Amara 500 TS Luxus

Jürgen Offline




Beiträge: 275

25.01.2006 19:22
#8 RE: Sonnendachaufbau antworten

Hallo Cochise,
Danke der Nachfrage, mein Wissensdurst ist gestillt.
Und nach dem geeigneten Hammer muss ich ja gar nicht mehr fragen, OT sei Dank. Hier ist´s ja problemlos möglich.
Obwohl, ob HD den Edlen hat würde ich jetzt doch gerne wissen

HD ( Gast )
Beiträge:

25.01.2006 21:29
#9 RE: Sonnendachaufbau antworten

Leider NEIN, DIESEN Edelen hat HD leider nicht, DER war für Umme nicht zu kriegen, DER wird von Zimmerleuten immer weitervererbt. DER wär für HD auch zu schade, DER wär was für den BaG, mit Leder und so. Zwar hat HD die gleiche Form, von Picard ist er auch - aber DEN? - aus einem Stück geschmiedet, mit Ledergriff.
für fast 60 Euro - in Kaufmannshand? Wir wollens mal nicht überteiben mit dem Equipment. HD weiss aber einen, der könnt zwar nix damit anfangen, aber hat das Beste, immer NUR das Beste - der hätte den Edlen, wenn auch nur zum Zeigen.
Den dürftet ihr auch, zumindest virtuell, kennen.
und OT ist das nicht, gehört zum Sonnensegelaufbau!
Gruss HD

Jürgen Offline




Beiträge: 275

26.01.2006 22:20
#10 RE: Sonnendachaufbau antworten

Ja HD,
so ist das. Der eine Junge hat den tollsten Fußball und ein super Trikot, aber spielen tut er nicht.
Der Andere hat eine leere Konservendose als Ballersatz und ist kaum davon zu trennen.
Es ist nun einmal nicht wichtig, womit man etwas tut, Hauptsache, es wird getan, mit Herz.

Oh Shit, voll OT, Asche auf mein Haupt.

Viele Grüße, Jürgen

 Sprung  

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt externer Seiten.
Kontakt: email_wps-camping (at) yahoo.com
Die veröffentlichten Inhalte unterliegen ausschließlich der Verantwortung ihrer Publizisten. Der Betreiber des Angebots ist laufend bestrebt, rechtswidrige Inhalte von einer Veröffentlichung auszuschließen. Aufgrund der Interaktivität und der zeitgleichen allgemeinen Verfügbarkeit von eingestellten Inhalten kann ein Missbrauch dieser Plattform durch Dritte jedoch nicht generell ausgeschlossen werden.


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen