Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
CF-neu Camping-Community

CF-neu

die neue freundliche Camper-Community
Forum-Start: 18.01.2006.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 3.081 mal aufgerufen
 Allgemeines Know-How
Seiten 1 | 2
Expat Offline




Beiträge: 102

22.02.2006 14:55
Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

Ich greife gerne die Anregung eines Mitschreibers auf, und möchte hiermit die campingrelevanten Aspekte des Toilettenpapiers beleuchten.
In der Anleitung vom PP steht, man solle NUR IHR spezielles Papier benutzen.
Ist das tatsächlich begründet und notwendig, oder nur der Versuch, Billigprodukte überteuert an den Mann und die Frau zu bringen?

Gruß,
Holger (der hoffentlich nie sein PP benutzen muss)
~*~*~*~*~*~*~
HABE TOURING
~*~*~*~*~*~*~

oceanline Offline



Beiträge: 25

22.02.2006 15:03
#2 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

Da ich unser PP benutze, warum habe ich es denn sonst, kann ich evtl. eine Antwort geben.

Wir benutzen dieses Spezialpapier, gibt es ja von verschiedenen Hersteller.

Das gute weiche mehrlagige aus dem Supermarkt hat bei uns schon mal zu Problemen geführt, und zwar dann, wenn die "Standzeit" in der Abwasserkassette nicht lang genug war. Es lößte sich sehr langsam auf und verstopfte den Abfluss.

Das Spezialpapier ist innerhalb eines Tages schon so klein, dass der Ausguss problemlos funktioniert.

jost2207 Offline




Beiträge: 59

22.02.2006 15:49
#3 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

In Antwort auf:
Es löste sich sehr langsam auf und verstopfte den Abfluss.

Dem kann ich nur zustimmen!

Da wir das "Große Geschäft" nur äußerst selten in's PP machen, hält sich der Papierverbrauch sehr in Grenzen. Wir gönnen uns dann den Luxus des teuren Spezialpapiers (darauf kommt's auch nicht mehr an)...

Gruß,
Jochen

----------
Audi A6 Avant mit Knaus Südwind 500 FSK am Haken

susanne Offline



Beiträge: 115

22.02.2006 15:49
#4 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

hallo holger,

wir benutzen "normales" toilettenpapier, aber max. 2 lagig und dünn, hat dann denselben effekt wie spezialpapier ist nur preiswerter .

susanne, die meint:
Qui tacet, consentiere videtur Wer schweigt, der scheint zuzustimmen

und ansonsten unterwegs mit mann + stragrami im wilk S4 530UE hinterm terracan

bestmetzi Offline




Beiträge: 165

22.02.2006 15:54
#5 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

Hallo Holger,

die Frage taucht ja nicht zum ersten Mal in einem Camperforum auf, ist aber schnell beantwortet.
Wir benutzen seit jeher ganz normales T-Papier. Nicht gerade 4 -aber 3lagig und wohl auch etwas sparsamer als zu Hause. Probleme irgendeiner Art hatten wir damit noch nie.
Das große Geschäft wird ohnehin in den Einrichtungen des CP erledigt.

Schönen Gruß von Steffi


Wer nicht die Frauen hinter sich hat, bringt es auf der Welt zu keinem Erfolg (Oscar Wilde)

Hadde Offline



Beiträge: 186

22.02.2006 16:19
#6 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

Hi!
Allgemeines zum Klopapier. Wenn Klopapier, was es ja sein soll, reißfest hergestellt wird ist, so hat mir ein Papiermacher mal erzählt, das Zellulosegeflecht kreuz und die Quer verwoben, was es zweifelsohne stabiler macht. Die selbe Anforderung wird übrigens auch an Küchenkrepp gestellt.
Soll sich nun, wie in unserem speziellen Fall der Anwendung das Papier recht schnell in seine Bestandteile auflösen, was es eh nicht tut, es zerfleddert nur sehr schnell, dann wird die Faserrichtung der Zellulose parallell angeordnet.
Ob das jetzt in der Herstellung aufwändiger ist, was ja einen höheren Preis rechtfertigte, weiß ich allerdings nicht.
Ich benutze, um auch die Frage zu beantworten sowohl mein Porta, als auch das entsprechende Papier.
Die Kosten gemessen am Gesamtbudget, die ein Urlaub kostet sind zu vernachlässigen.

Gruß Hadde

Unterwegs mit T4 und Fendt saphir470TF

wombiroo Offline




Beiträge: 357

22.02.2006 17:08
#7 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

Hi Steffi!

In Antwort auf:
taucht ja nicht zum ersten Mal... auf
genau DAS ist ja das Problem! Ich schliesse mich den Potti-Normalpapier-Verbrauchern an, und hatte noch keine Probleme bis 3-lagig... das "spezielle" finde ich unmäßig teuer
Grüße vom Wombi
________________________________
on the road mit A140 & QEK-HP500

Wintercamper Offline




Beiträge: 65

22.02.2006 17:10
#8 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

@Expat

3-lagiges vom Aldi-Süd funktioniert. Sparsame Verwendung ist obligatorisch und überlange "Girlanden" sollten vermieden werden. Beim "Ausnahmegeschäft" gönne ich mir bei aller Sparsamkeit den Luxus, das Becken vorher mit einigen Papieren auszulegen.

Ich habe eine SOG-Anlage und verwende trotzdem original Chemie von Thetford, inkl. Aqua Rinse für´s Spülwasser - dafür fahre ich einmal im Jahr 50 km zu Obelink, der ist da im Angebot saubillig. (Sollte ich irgendwann mal ein CF-Treffen besuchen, bringe ich auf Anfrage nen Kofferraum voll mit...)

Und ich renne nicht jeden Tag mit der Cassette los. Erst wenn se voll ist (SOG sei dank, riecht da auch nix).
Macht et joooot!
---------------------------------------------
Knaus Eurostar 495 TF an BMW 525D

Wollfröschin Offline



Beiträge: 163

22.02.2006 17:36
#9 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

Hallo @ All,

so die Fröschin muß sich hier mal outen: Ich bin ein "Heimscheißer" und ne Toilette aufm CP käme für mich zum drießen nicht in Frage! Pipi (seht mal her Männers) können wir Frauen auch im stehen!!!

Wir benutzen das ganz normale 3 lagige Toilettenpapier von Aldi (mit extra schönem Design)und auch halt weniger als zu Hause. Aber die Fröschin hat auch immer noch feuchte Tücher die dazu benutzt werden, die allerdings landen in einem kleinen Mülleimer der direkt neben der Toilette steht. Da wir aber erst einmal mit dem Wohni unterwegs waren und genau genommen erst 7 Tage dat Klo benutzt haben, kann ich nicht wirklich was dazu sagen, aber wir haben die Kasette auch leer bekommen mit Papier!!! Also wir Kniesköpp werden weiter dat Aldipapier benutzen und werden sehen wann dat Ding verstopp is.

Liebe Grüße von der Fröschin us Kölle am Rhing



---------------------------------------------------------
Aus der Hochburg des Karneval ein dreifaches Kölle Alaaf, Camperfriends Alaaf, Kölle Alaaf!!!

oceanline Offline



Beiträge: 25

22.02.2006 17:44
#10 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

In Antwort auf:
Also wir Kniesköpp werden weiter dat Aldipapier benutzen und werden sehen wann dat Ding verstopp is.

Das sind ja keine Verstopfungen die man nicht schnell beseitigen könnte, Wasser in die Kassette und durchschütteln. Wenns immer noch hängt, dann eben nochmal.

Ich habs halt eben gerne mit weniger Aufwand geleert.

Jürgen Offline




Beiträge: 275

22.02.2006 18:18
#11 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

Hallo zusammen,
wir benutzen auch das normale Toilettenpapier aus dem Aldi, funktioniert einwandfrei.
Das ist so wie mit Druckern, Endlospapier verheddert sich schon mal, daher immer Einzelblatteinzug.

Gruß, Jürgen
Der Mann, der den Berg abtrug, war derselbe, der damit angefangen hatte, kleine Steine wegzutragen.

Nova550 Offline




Beiträge: 28

22.02.2006 18:29
#12 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

Hallo Mitcamper,

unser Porta wird fast ausschliesslich von der besten Ehefrau von allen benutzt. Sie hält es da wie die Wollfröschin. Allerdings benutzt sie Einzelblatt-Toipa 2-lagig.
Zur Qualität des "Original"-papiers: googelt mal ein wenig, dann werdet Ihr sehen, dass es nur eine handvoll Hygienepapierhersteller gibt. Die Thetfort-Jungs stellen ihr Papier garantiert nicht selber her. Generell ist es ein Balanceakt, die Nassreissfestigkeit und gleichzeitige schnelle Auflösung eines Toilettenpapiers zu gewährleisten.
Ausser Krepp (Schmirgelpapier) lösen sich die Tissuequalitäten relativ schnell auf. Alleine der Wasserdruck beim Spülvorgang bewirkt schon Auflösungserscheiningen, was beim Porta ja nicht gegeben ist.
In diesem Sinne: jeder so, wie er es mag


Gruss aus Soest vom Werner
unterwegs mit Eriba Nova 550 und Passat Variant TDI

Das Leben auf Erden ist ganz schön teuer; dafür gibts die Fahrt um die Sonne gratis

wombiroo Offline




Beiträge: 357

22.02.2006 22:05
#13 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

Also wenn es jetzt auch völlig OT ist, man kann es ja kaum übersehen: Die Fröschin hat einen hübschen Hintern! Oder wer will dagegen was sagen? Also herzlichen Glückwunsch und gute Besserung an den "kranken Frosch", was ja jetzt nicht mehr lange dauern kann bei DER guten Heilbehandlung!
Grüße vom Wombi
________________________________
on the road mit A140 & QEK-HP500

HD ( Gast )
Beiträge:

22.02.2006 22:54
#14 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

Pipi wenn er steht? Fröschin - dat jeht bei euch Mädche? - Und für ne 8 in den Schnee zu pinkeln, da musste aber locker das Becken schwingen.
meint HD

Cochise Offline

Moderator


Beiträge: 281

24.02.2006 00:09
#15 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten
Also an meinem "nobel-"

und in meinem

kommt nur das schnellauflösende Klopapier.

Alles andere könnte sich z.B. um der Füllstandanzeige wickeln, und das währe nicht sehr hilfreich!!

Sorry, aber dass ist hier ein Thema!

(auf der Gefahr hin, dass ich hier wieder der Analsprache bezichtigt werde!!)

Einen schönen Gruß aus dem "wilden" Westen!
Cochise.


Unser Gespann: Hyundai Terracan und Bürstner Amara 500 TS Luxus

Camper94 ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2006 00:21
#16 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

Wohl dem, der jetzt 'ne SOG-Anlage mit Aktivkohlefilter hat!
Viele Grüße von Camper94

unterwegs mit T4 und Tabbert Comtesse

Hadde Offline



Beiträge: 186

24.02.2006 07:19
#17 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

In Antwort auf:
Wohl dem, der jetzt 'ne SOG-Anlage mit Aktivkohlefilter hat!

Sag blos das Ding saugt Dir auch noch den Popo sauber
Dann will ich auch so eins

Gruß Hadde
Unterwegs mit T4 und Fendt saphir470TF

Trollwinni ( Gast )
Beiträge:

24.02.2006 10:57
#18 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

ihr seid ja richtige Anal lytiker......
<
.....Camping - die Freiheit nehm ich mir.....

Camper94 ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2006 18:38
#19 RE: Toilettenpapier und Porta Potti? antworten

Hallo,

In Antwort auf:
Sag blos das Ding saugt Dir auch noch den Popo sauber

natürlich nicht, aber als ich das Bild mit den Fliegen bei Cochise gesehen hab', dachte ich unweigerlich daran, wie das stinken müsste, und dabei ist mir die SOG-Anlage eingefallen.

Viele Grüße von Camper94

unterwegs mit T4 und Tabbert Comtesse

Mirco Offline



Beiträge: 19

24.02.2006 19:10
#20 RE: Toilettenpapier und Porta Potti zu Teuer LÖSUNG antworten

Tach zusammen,

ich hatte das gleiche Problem.

Die Lösung: Das billigste 2 lagige Toilettenpapier welches man im Supermarkt findet! Mit dem 2 Lagigen hatten wir nie Probleme und zersetzt wird es auch vernünftig.


Grüße Mirco
man nennt mich auch den "dealer" :-)
Mich kann man auch "Skypen"

Seiten 1 | 2
«« Vorzeltfarbe
 Sprung  

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt externer Seiten.
Kontakt: email_wps-camping (at) yahoo.com
Die veröffentlichten Inhalte unterliegen ausschließlich der Verantwortung ihrer Publizisten. Der Betreiber des Angebots ist laufend bestrebt, rechtswidrige Inhalte von einer Veröffentlichung auszuschließen. Aufgrund der Interaktivität und der zeitgleichen allgemeinen Verfügbarkeit von eingestellten Inhalten kann ein Missbrauch dieser Plattform durch Dritte jedoch nicht generell ausgeschlossen werden.


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen