Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
CF-neu Camping-Community

CF-neu

die neue freundliche Camper-Community
Forum-Start: 18.01.2006.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.707 mal aufgerufen
 Wohnmobil Technik
Seiten 1 | 2
dieter Offline



Beiträge: 26

21.01.2006 12:19
WoMo Fahrer antworten

Hallo

Bin ich eigendlich der einzige WoMo fahrer hir im Forum?

Gruss Dieter

Lofottroll ( Gast )
Beiträge:

21.01.2006 12:26
#2 RE: WoMo Fahrer antworten

Hallo Dieter,

ich habe zwar jetzt einen Wohnwagen, bin aber 10 Jahre mit dem WOMO quer durch Europa gefahren. Kann mich an Diskussionen und Beratungen also noch lebhaft beteiligen.

schöne Grüße
Werner

Der Weg ist das Ziel

GSB ( Gast )
Beiträge:

21.01.2006 13:01
#3 RE: WoMo Fahrer antworten
Hallo Dieter

Mach dir nix draus, da werden bestimmt noch einige WoMo-Fahrer hinzukommen.
Du kannst aber immer sagen, daß du hier der erste warst!
Ein bissel Erfahrung mit WoMo hab ich auch, da wir uns bisher 2 x eines geliehen hatten,
für je 2 Wochen. Aber haben uns dann doch letztes Jahr entschieden beim Wohnwagen zu bleiben,
und uns einen neuen WoWa gekauft.
Grüße aus dem "Wilden Westen" des Landes, Günter

HD ( Gast )
Beiträge:

21.01.2006 13:16
#4 RE: WoMo Fahrer antworten

Hallo Dieter,
ist doch prima, bis zum "Stellplat-Suche -Austausch" fahre ich genau so wie Du, ich fahre eben zwecks Übernachtung lieber Muni's an in Frankreich. Ich will eben mein Porta-Potti nicht ständig leeren und finde auf Munis mehr Ruhe und Sicherheit für den WW - um mich dann vor Ort mit dem Zugwagen zu bewegen.
Gruss HD

wrzlbrnft ( Gast )
Beiträge:

21.01.2006 13:21
#5 RE: WoMo Fahrer antworten

Hallo Dieter!

Du bist nicht der Einzige.
Günni fährt z.Zt. auch noch Womo und hat in 8 Jahren auch im Fahren Erfahrung gesammelt.
Allerdings steigt er jetzt wieder auf WW um, weil er dann wieder ein Auto hat! Die Ansprüche ändern sich halt mit zunehmendem Alter!

Gruß: Günni.

wrzlbrnft ( Gast )
Beiträge:

21.01.2006 13:39
#6 RE: WoMo Fahrer antworten

Hi HD!

Günni fährt auch fast immer CP's an, aber wegen den Sanitäranlagen.
Jetzt fragt er sich, was sich bei Dir so im PP sammelt nachdem Du doch auf dem Abnehmtrip bist?
Die Frage mußt Du aber nicht beantworten
Gruß: Günni

dieter Offline



Beiträge: 26

21.01.2006 14:06
#7 RE: WoMo Fahrer antworten

@Günni
Ich muß uns eigendlich als nicht standesgemäße WoMo fahrer outen

Wir fahren meistens,fast immer CP an,und unser PP ist noch fast neu und unbenutzt.
Nur die Frau mal nacht pippi,aber nur bei Regen.

Ich dusche nicht im WoMo und benutze den Porta nicht.(Woher weist Du das ich auf den Abnehmtrip bin)
Dafür sind die Sanianlagen auf den CP da.Oder unterwegs die Rasthäuser.

Stellplätze mag ich und meine Frau nicht so gerne,ist zuviel Parkplatzfyling

@ GSB
Wir sind nach 11 Jahren WoMo auch auf einen WW umgestiegen,aber nach 1,5 Jahre wieder zurück zum WoMo.
Wir dachten auch jetzt bleiben wir länger stehen und werden ruhigen,war nichts,sind genauso unruhig wie zuvor.
Unser jetziges WoMo ist aber kleiner und wendiger und flinker.Ein Dethleffs Esprit A5830,6 Meter lang.
Die umsteigerei hat zwar viel Geld gekostet,aber wir sind wieder zufrieden.

Gruss Dieter

wrzlbrnft ( Gast )
Beiträge:

21.01.2006 15:47
#8 RE: WoMo Fahrer antworten
Hi Dieter
Reiner Zufall, daß mein Text auch auf Dich passt.
Eigentlich war HD (Hans Dieter), den Günni schon etwas länger visuell kennt, gemeint.
Gruß: Günni

Camper94 ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2006 15:58
#9 RE: WoMo Fahrer antworten

Hallo Dieter,

auch wir sind ehemalige Womo-Fahrer und Womos gefallen uns noch immer besser. Für unsere Art des Urlaubmachens sind wir derzeit mit dem Wohni und Auto flexibler. Wir besuchen derzeit meist CPs. Ein weiterer Grund ist, dass es für Wohnmobile schon viele Parkverbote gibt, wie z.B. in manchen Küstenorten in Spanien.

Bei manchen Womo-Fragen können wir dir vielleicht trotzdem weiterhelfen. Die Zahl der Womo-Fahrer steigt hier im Forum bestimmt auch noch.

Viele Grüße von Camper94
unterwegs mit T4 und Tabbert Comtesse

wombiroo Offline




Beiträge: 357

21.01.2006 23:03
#10 RE: WoMo Fahrer antworten
Wir hatten in D. ja nur mal 3 Wochen so ein Ding, aber dafür jeweils mehrere Monate in Australien und Neuseeland, und da sind die Dinger völlig anders, wie auch in USA z.B. auch wieder anders - andere Länder andere Sitten... wenn mal einer Fragen hat? Ist ja unser Beruf... uuuups, das war ja schonwieder verbotene Werbung oder? Na das wisst Ihr eh schon alle, was ich/wir beruflich machen... Grüße, w.

Olli Offline

Admin

Beiträge: 301

22.01.2006 12:24
#11 RE: WoMo Fahrer antworten
Hallo Dieter,

bis August letztes Jahr war ich auch immer mit meinem WoMo (RMB-Whitestar) unterwegs. Jetzt bin ich jedoch auf einen WoWa umgestiegen. Bei einigen Fragen kann ich vielleicht auch noch etwas dazu beitragen.

Gruß
Olaf
________________________________________
Tabbert Comtesse 560E / Jeep Cherokee 2.8D

Camper94 ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2006 12:49
#12 RE: WoMo Fahrer antworten

Hallo Dieter,

Dethleffs Esprit A5830, das ist doch ein Alkoven-Mobil mit Mitteldinette, gegenüberliegendem Sofa und Heckküche, oder? Bekannte von uns hatten so einen ähnlichen. Der hatte allerdings neben der Dinette ein Sideboard. Die waren immer viel mit dem Womo unterwegs und waren auch mit der Verarbeitung sehr zufrieden.

Wir waren früher oft mit einem VW-Bulli unterwegs. Viele Kilometer und immer an einem anderen Ort. Nachdem wir Nachwuchs bekommen haben, war der Bulli uns zu klein und wir sind auf Alkoven umgestiegen. Als wir dann unser ideales Wohnmobil mit ca. 7 m Länge und Heckgarage gefunden haben, ist uns dann aufgefallen, dass wir mit Kind gar nicht mehr so herumtingeln und dass von daher eigentlich ein Wohni für uns geeigneter wäre. Wir haben in der Regel auch immer auf CPs übernachtet. Wenn man mal schaut, wieviele Womos auf Zeltplätzen stehen, dann seid ihr durchaus standesgemäß unterwegs, wenn ich das hier mal so sagen darf.

Dem einen oder anderen Womo schau ich immer noch hinterher. Einen VW-Bus fahren wir jetzt auch wieder, weil es uns Spaß macht, aber die Wohnung ziehen wir jetzt hinterher.

Viele Grüße von Camper94
unterwegs mit T4 und Tabbert Comtesse

dieter Offline



Beiträge: 26

22.01.2006 13:34
#13 RE: WoMo Fahrer antworten

In Antwort auf:
Dethleffs Esprit A5830, das ist doch ein Alkoven-Mobil mit Mitteldinette, gegenüberliegendem Sofa und Heckküche, oder?

Genau so ein WoMo ist es.
Wir hatten vor unseren WW einen Hymer S660 auf ein 4,6 to Mercedes.
Der war ziemlich lam und behäbig.
Und da wir nur noch zu zweit fahren ist der Dethleffs genau richtig.
Die Längstsitzbank wollten wir unbedingt haben,fürs Mittagsschläfchen

Gruss Dieter

Bikasso Offline



Beiträge: 1

26.01.2006 16:59
#14 RE: WoMo Fahrer antworten

Ein herzliches Hallo miteinander

Habe auch ein WoMo (Hobby T 600 FC) und hoffe das wir uns öfter
mal in netter Runde sprechen/treffen,

Gruß Werner (dem der Camping-Channel auf den Geist geht)

Olli Offline

Admin

Beiträge: 301

26.01.2006 17:02
#15 RE: WoMo Fahrer antworten

Hallo Werner (Bikasso)

ein herzliches Willkommen bei Camperfriends.

Gruß
Olaf
____________________________________
Tabbert Comtesse 560E / Jeep Cherokee 2.8D

wrzlbrnft ( Gast )
Beiträge:

26.01.2006 17:16
#16 RE: WoMo Fahrer antworten

Hi Bikasso
Auch von Günni ein herzliches "Grüß Gott"
Günni


Des Campers Fluch: 3 Tage Regen... und Besuch

oTTo Offline



Beiträge: 37

04.02.2006 16:56
#17 RE: WoMo Fahrer antworten

Hallo Dieter,
Hallo Bikasso,

damit Ihr Euch nicht soo ganz allein fühlt bei der Übermacht der Touringfahrer-Fraktion...

Hier ist noch ein Womofahrer auf Dethleffs T6406. (und vorher bin ich schon Hobby 650 gefahren).

Gruß

oTTo

HD ( Gast )
Beiträge:

04.02.2006 17:02
#18 RE: WoMo Fahrer antworten

Ne, ne, OttO, die Touringer sind nicht hier in der Übermacht - die "schreien" nur am Lautesten.
Weil die so klein sind, haben die immer Angst überhört oder übersehen zu werden.
Als ich neulich übern CP ging und vom Bäcker kam, hörte ich einen WOMO Fahre sagen - er deutete auf meinen Silli - guck mal Marlies, was der Campingplatz für Maulwurfsfallen hat.
HD
hier entsteht in Kürze ein Signum

oTTo Offline



Beiträge: 37

04.02.2006 17:17
#19 RE: WoMo Fahrer antworten

Doch, doch, hd,
wenn ich richtig gezählt habe in "Eurem" Thread, dann seid Ihr mindestens zwölfe von der Sorte.
Und selbst wenn von der Länge her 2 Tourings auf 1 WoMo kommen würde, dann seid Ihr immer noch doppelt soviel

Gruß
oTTo

Killerdackel Offline



Beiträge: 333

04.02.2006 18:01
#20 RE: WoMo Fahrer antworten
Wie von mir irgendwo bei Begrüßung von irgendwem schon teilweise erwähnt:
Unser T3 Multivan Bj 1988 ist für uns kein Womo, sondern Schlamo = Schlafmobil. Das Teil wurde ursprünglich als Lastesel gekauft zum gepflegten Warentransport mit eingebauter Schlafmöglichkeit im beladenen Zustand durch Hubdach. Mutierte durch einen gebrauchten rausnehmbaren Bluestar-Sitz auch zum 7-Sitzer. Auf CPs sind wir seit 10 Jahren: T3 und Pavillion mit 4 Seitenteilen, dort steht Elektro-Plattenherd und Multivan-Kühlschrank nebst Tisch und Stühle. Geht besser als mancher denkt. (Wir haben öfters erwogen, eine Küche in den T3 reinzustellen, dies aus Platzgründen aber immer wieder verworfen.) Wie schon geschrieben suchen wir jetzt einen kleinen ReiseWW, der Dauerregen sicher besser aushalten läßt und durch Sturmwinde nicht immer rumgeschleudert wird, wie der arme Pavillion. Das ist das eine, das das andere:
Wir zigeunern (natürlich ohne Pavillion) mit T 3 im CH-Hochgebirge rum - siehe Forum Reiseberichte - und parkieren (das heißt dort so) abends vor Hotels oder Gasthöfen. Wir fragen nach Abendessen und Frühstück und um die Erlaubnis zum Nächtigen auf deren Grund und Boden, was zu 99 % klappt. Damit sind wir nicht betroffen von kantonalen oder gemeindlichen Campverboten, denn der Privatgrund ist den Eidgenossen heilig und dort herrscht das Hausrecht des Inhabers. Wir sind also total beweglich, je nach Wetter und Lust und Laune die eine oder andere Richtung einzuschlagen - dafür auf einen CP zu gehen würde uns nichts bringen, deren Gebühren verfressen wir lieber im Gasthof. Kommt noch dazu, daß im Gebirge die CPs äußerst rar, um nicht zu sagen gar nicht erst vorhanden sind.
(Das ginge natürlich nicht, wenn wir mit Womo oder Hänger unterwegs wären und uns darin verpflegen würden - da hätte der Wirt j auch keinen Umsatz)

s'Killerdaggele grüßt aus dem Wilden Süden mit Multivan T 3 - noch ohne ReiseWW

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt externer Seiten.
Kontakt: email_wps-camping (at) yahoo.com
Die veröffentlichten Inhalte unterliegen ausschließlich der Verantwortung ihrer Publizisten. Der Betreiber des Angebots ist laufend bestrebt, rechtswidrige Inhalte von einer Veröffentlichung auszuschließen. Aufgrund der Interaktivität und der zeitgleichen allgemeinen Verfügbarkeit von eingestellten Inhalten kann ein Missbrauch dieser Plattform durch Dritte jedoch nicht generell ausgeschlossen werden.


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen