Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
CF-neu Camping-Community

CF-neu

die neue freundliche Camper-Community
Forum-Start: 18.01.2006.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 997 mal aufgerufen
 Caravan Technik
WaNL Offline




Beiträge: 381

28.01.2006 10:03
Rückfahrscheinwerfer nur Zierrat? antworten

Hallo.
Die meisten werden wohl einen serienmässigen Rückfahrscheinwerfer am Wohnwagen haben.
Aber nutzt dieser auch etwas oder ist es nur ein Stylingprodukt das gut aussehen soll?
Unser Touring hat EINEN,er nutzt tatsächlich etwas
So erkennt der Hintermann auf unserer Strasse das ich Rückwärts einparken will und hält Abstand.
Und wenn es richtig Dunkel ist hilft ein antippen der Bremse und damit das aufleuchten der Bremsleuchten beim Rückwärtsen zu mehr Licht als der piselige Rückwärtscheinwerfer zur Ausleuchtung des Hintergrundes.
Nagut,wer einen Mover nutzen muss,hat das Problem ja nicht.
Natürliches campen,was sonst?

Lofottroll ( Gast )
Beiträge:

28.01.2006 12:13
#2 RE: Rückfahrscheinwerfer nur Zierrat? antworten

Hallo WanL,
ich habe auch einen Rückfahrscheinwerfer dran. Aber wo du jetzt drauf aufmerksam machst, es ist mir beim Rückwärtsfahren noch nicht einmal aufgefallen. Kannst mal sehen, ist wirklich für's eigene Sehen unnütz. Das Argument, andere erkennen, daß man rückwärts fahren will, ist nicht von der Hand zu weisen.

schöne Grüße
Werner

Wilk S4 450HTDVW-Touran 2.0 TDI

Camperteufel Offline



Beiträge: 19

28.01.2006 12:14
#3 RE: Rückfahrscheinwerfer nur Zierrat? antworten

Wichtiger als die eigene Sicht, ist doch eine Erkennbarkeit für die nachfolgenden Fahrzeuge.
Die können dann sofort erkennen, das der vor ihnen stehende Wohnwagen nicht steht oder fährt, sondern zurücksetzt !!!

HD ( Gast )
Beiträge:

28.01.2006 12:40
#4 RE: Rückfahrscheinwerfer nur Zierrat? antworten

HD hat keinen Rückfahrscheinwerfer - im Dunkeln nimmt die Gattin die Taschenlampe(kommt sehr selten vor, da HD im Dunkeln sehr selten Gespann fährt) und im Hellen steigt sie auch aus um "HD's rückwärtige Augen" zu sein. Da hatse auch Bewegung.
HD

Artox Offline




Beiträge: 145

28.01.2006 21:02
#5 RE: Rückfahrscheinwerfer nur Zierrat? antworten

Hallo,
wie Hobby die günstigen Preise hinbekommt? Ganz einfach, die schrauben keine Birnen in die Rückfahrscheinwerfer
Bei uns ist das nur eine"Atrappe", keine Ahnung, ob überhaupt eine funktionierende Fassung vorhanden ist. Aber mal ernsthaft, im Dunkeln reicht so ein Funzelchen zum Rangieren eh nicht. Und als Hinweis für die nachfolgenden Fahrzeuge? So spontan bin ich mit meinem Schiff hinterm Auto auch nicht...
Grüße
Horst
"Oft ist das Denken schwer, indes das Schreiben geht auch ohne es"
W. Busch

Hadde Offline



Beiträge: 186

29.01.2006 08:11
#6 RE: Rückfahrscheinwerfer nur Zierrat? antworten

Hallo Horst!

In Antwort auf:
Bei uns ist das nur eine"Atrappe", keine Ahnung, ob überhaupt eine funktionierende Fassung vorhanden ist

Bei mir ist noch eine Nebelschlußleuchte dran, die nicht funktioniert hat.Der TÜV Mann hat darauf bestanden, daß die funktioniert. Was an Beleuchtung dran ist, meinte der, muß auch funktionieren. Also aufgeschraubt, gestaunt, es war eine Birne drin -aber leider derfekt.
Ob es da wirklich eine Vorschrift gibt weiß ich allerdings nicht , aber der TÜvi sollte es eigentlich wissen.
Also schau einfach nach, ob ne Fassung drin ist. Der nachfolgende Verkehr, wie ja schon mehrfach angesprochen, wird es Dir danken, falls Du weinmal Rückwärts fährst

Gruß Hadde
Unterwegs mit T4 und Fendt saphir470TF

Lofottroll ( Gast )
Beiträge:

29.01.2006 08:47
#7 RE: Rückfahrscheinwerfer nur Zierrat? antworten

Hallo Hadde,
mit der Aussage: was dran ist muß auch funktionieren, hat der TÜV-Mensch recht. Steht so in der Zulassungsordnung

schöne Grüße
Werner

Wilk S4 450HTD VW-Touran 2.0 TDI

Jürgen Offline




Beiträge: 275

29.01.2006 10:33
#8 RE: Rückfahrscheinwerfer nur Zierrat? antworten

Hallo Hadde,
an meinem ersten Auto musste ich ja noch allen möglichen Mist anschrauben, unter anderem auch Nebelscheinwerfer. Dann kam der TÜV.
Nebelscheinwerfer defekt --> kein Stempel
Nebelscheinwerfer abgeschraubt --> Stempel

Gruß, Jürgen

Artox Offline




Beiträge: 145

29.01.2006 12:46
#9 RE: Rückfahrscheinwerfer nur Zierrat? antworten

Hallo,
tja dann werde ich doch mal den Schraubenzieher in die Hand nehmen und zur Tat schreiten. Aber jetzt noch nicht, der WW steht zwar überdacht, aber kalt ist es dennoch
Und wenn der TÜV- Mensch dadurch evtl. glücklicher ist, mach ich das doch gerne.

Grüße
Horst
"Oft ist das Denken schwer, indes das Schreiben geht auch ohne es"
W. Busch

WW wiegen? »»
 Sprung  

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt externer Seiten.
Kontakt: email_wps-camping (at) yahoo.com
Die veröffentlichten Inhalte unterliegen ausschließlich der Verantwortung ihrer Publizisten. Der Betreiber des Angebots ist laufend bestrebt, rechtswidrige Inhalte von einer Veröffentlichung auszuschließen. Aufgrund der Interaktivität und der zeitgleichen allgemeinen Verfügbarkeit von eingestellten Inhalten kann ein Missbrauch dieser Plattform durch Dritte jedoch nicht generell ausgeschlossen werden.


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen