Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
CF-neu Camping-Community

CF-neu

die neue freundliche Camper-Community
Forum-Start: 18.01.2006.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 802 mal aufgerufen
 Reiseplanung
daddy Offline



Beiträge: 1

13.02.2006 15:32
Sylt mit Hund antworten

Hallo,

wer kann helfen?
Ich möchte im Oktober ein paar Tage nach Sylt und habe meinen Hund Lady dabei. Wer kennt einen CP wo wir gerne gesehen sind?
Wo darf Lady an den Strand, welcher Platz ist ausserdem nicht der teuerste?
Bin für alle Tips dankbar

Detlef

GreenPete Offline




Beiträge: 27

13.02.2006 19:24
#2 RE: Sylt mit Hund antworten
Hallo Detlef,

das auf Sylt irgendetwas billig ist, hab ich noch nicht erlebt. Zu dieser Jahreszeit wirst du mit deinem Vierbeiner dort nicht auf die Hundestrände angewiesen sein. In der Nebensaison wird das nicht so eng gesehen. Man muss den Hund ja nicht zwingend am Hauptstrand ohne Leine durch die Menge rennen lassen und die Hinterlassenschaften des Pelztiers sind zu beseitigen. Sonst teuer, wenn erwischt! Schietbüdel für die warme braune Ware gibt es zumindest in Westerland kostenlos auf den Abfalleimern. Am meisten Rummel ist in Westerland - der CP dort liegt allerdings außerhalb des Getümmels am südlichen Ortsrand. Die Überfahrt mit dem Sylt-Shuttle (auch Sylt-Schüttel) Niebüll-Westerland kostet für PKWs mittlerweile 80,- € hin und zurück, für Gespanne oder Wohnmobile kenne ich die Preise nicht. Erfahrungsgemäß kann man ca. 50-75% draufschlagen. Google mal nach Sylt-Shuttle. Deutlich günstiger für Gespanne soll die Fähre von Rømø nach List http://www.syltexpress.de/sein. Hörensagen von einem Kollegen, der schon häufiger in Westerland gecampt hat. Ich habe immer nur in festen Behausungen dort gewohnt.

Alle CPs auf Sylt:
http://www.meer-sylt.de/_DE_de/WZL_f2c50...einurlaub__open
Die meisten sind auf der Sylt-Seite verlinkt!



Viele Grüße, Peter

VW T4 Multivan Last Edition mit Bürstner Studio Esprit 500 TS

Nova550 Offline




Beiträge: 28

14.02.2006 18:31
#3 RE: Sylt mit Hund antworten
Hallo Detlef,

Liste der CP hat Dir greenpete ja schon gegeben.
Wir waren immer in Rantum auf dem CP.
Auf dem Westerländer Platz waren wir auch schon, war allerdings ziemlich teuer.
Strom wurde nach Verbrauch berechnet und wir hatten vergessen die Therme auszuschalten
Ach ja, Überfahrt mit der Fähre ist deutlich billiger als der Reisezug. Zumindest bei unserem damaligen T4 mit WW: Zug fast 700,-€, Fähre knapp 200,-€


Gruss aus Soest vom Werner
unterwegs mit Eriba Nova 550 und Passat Variant TDI

Das Leben auf Erden ist ganz schön teuer; dafür gibts die Fahrt um die Sonne gratis

Trollwinni ( Gast )
Beiträge:

14.02.2006 19:24
#4 RE: Sylt mit Hund antworten

Hallo Detlef,
nur so als kleiner Tipp am Rande: wenn du eh über Römö fahren mußt, dann bleib da gleich. Du kannst mit Auto und Hund direkt an den Strand fahren und der Vierbeiner hat dort Auslauf ohne Ende. Nimm den CP http://www.romocamping.dk/de/, der ist ganz nett, ruhig mit guter Ausstattung ( die anderen beiden auf Römö sind "disko-Plätze"). Römö hat vieles zum Erstöbern und ist in der Nebensaison auch ruhig und natürlichh viel, viel preiswerter als Sylt.

Und dann schnappst du deine Töle und machst einen Tagesausflug nach Sylt rüber ( oder zwei??) und das ohne Auto!! Der Füßgängertarif ist lachhaft billig!!! Dann kannst du wie ein "alter Däne" an Bord billig zollfrei ein Bierchen ziehen, oder zwei, gehst dann auf Sylt zum Fisch-Gosch, da wo die VIPs ihr Fischbrötchen futtern, lässt den Hund etwas laufen, und gegen Abend wieder zurück nach Römö, noch`n Bierchen auf der Rückfahrt......wann willst du fahren???? Sind genau 465 km von mir..... ach herrliche gegend!!!
<
.....wo alle scheitern, mit Touring geht`s..

Lofottroll ( Gast )
Beiträge:

14.02.2006 20:10
#5 RE: Sylt mit Hund antworten

Hallo Detlef,

kann mich Trollwinni da nur anschließen. Wenn du auf Römö auf den Campingplatz gehst, und machst dann einen Tagesausflug nach Sylt(Fähre kostet übrigens weniger, als der Bus nach Westerland), wirst du abends froh sein wieder nach Römö zu dürfen.Da gibt es zwar keine Pelzbemantelten dekadenten Sektschlürfer, dafür aber Strand und Natur pur.


schöne Grüße
Werner
Wilk S4 450HTD VW-Touran 2.0 TDI

anrape ( Gast )
Beiträge:

20.02.2006 11:48
#6 RE: Sylt mit Hund antworten

Moin @ all,

dachte ich mir doch , auf der schöne Insel Römö stehen und nur zu Fuß oder per Fahrrad "rübermachen", ist bei den Transferpreisen wohl das einzig wahre, es sei denn man will echt sehr lange dort bleiben!

Verwandte haben nämlich gerade ihren CP Urlaub auf der Bonzeninsel "gebucht" und wollen wir dann mal vorbeischauen, ist uns aber für ein WE bei den Preisen vergangen! Nun kommt dank der Beiträge hier wieder Bewegung in die Sache! Für die Transferkosten stehen wir dann lieber ein WE auf Römö inkl. Sprit für die Hin - und Rückfahrt!


Peter
unterwegs mit Andrea im Golf V PLUS, zeitweise verfolgt vom Dethleffs Camper 450 DB


 Sprung  

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt externer Seiten.
Kontakt: email_wps-camping (at) yahoo.com
Die veröffentlichten Inhalte unterliegen ausschließlich der Verantwortung ihrer Publizisten. Der Betreiber des Angebots ist laufend bestrebt, rechtswidrige Inhalte von einer Veröffentlichung auszuschließen. Aufgrund der Interaktivität und der zeitgleichen allgemeinen Verfügbarkeit von eingestellten Inhalten kann ein Missbrauch dieser Plattform durch Dritte jedoch nicht generell ausgeschlossen werden.


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen