Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
CF-neu Camping-Community

CF-neu

die neue freundliche Camper-Community
Forum-Start: 18.01.2006.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.218 mal aufgerufen
 Allgemeines Know-How
Wintercamper Offline




Beiträge: 65

12.02.2006 08:43
Gasflasche aus Kunststoff antworten

Hat jemand Erfahrung mit diesen neuen Kunststoff-Gasflaschen?

Hab so ein Ding erst einmal bei einem Händler gesehen. ISt leicht wie eine Alu-Flasche, hat aber den Vorteil transparent zu sein - du siehst also den Füllstand.

Eine Flasche hat 10, nicht 11 Kilo Fassungsvermögen. Kostenpunkt lag nach meiner Erinnerung bei Eur 44,-

Da ich Flaschen zu 90% daheim auffülle, wäre das Tauschproblem für mich nicht relevant.

Leider finde ich die Flasche in keinem der einschlägigen Kataloge.
Macht et joooot!
---------------------------------------------
Knaus Eurostar 495 TF an BMW 525D

TEC 470 Offline




Beiträge: 48

12.02.2006 12:00
#2 RE: Gasflasche aus Kunststoff antworten

Hallo Wintercamper,

habe das hier gefunden: http://www.berndjohannsen.de/Kunststofff...kunststoff.html
Gibt es wohl auch von BP. Aber die Preise sind abschreckend. Mit irgendwas um 40€ hat sich was. Vorallem ist es die Gewichtseinsparung nicht unbedingt wert. Sind ja nur was um die 10 Kilo bei 2 Flaschen. Hab normal ne 11er und ne 5er dabei. Für mich uninterressant.


Mit freundlichen Grüßen aus Hagen
André und Susanne

...nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub :-)
FoFo Zieh-MAX 1,8tdci mit TEC 470tse

Wintercamper Offline




Beiträge: 65

12.02.2006 12:37
#3 RE: Gasflasche aus Kunststoff antworten

@Tec470

Danke für den Link. Diese Flaschen sehen allerdings völlig anders aus als die, die ich gesehen habe. Auch sind sie deutlich teurer.
Aber 10 kg Gewicht finde ich nicht ohne! Auch dass man den Füllstand sieht, gefällt mir.


Macht et joooot!
---------------------------------------------
Knaus Eurostar 495 TF an BMW 525D

TEC 470 Offline




Beiträge: 48

12.02.2006 14:14
#4 RE: Gasflasche aus Kunststoff antworten

Hallo Wintercamper,

dann meinst du bestimmt diese hier:http://www.caravaning.de/gaspfandflaschen.33417.htm
Das ist aber auch nur 'ne Leihflasche. Die gehört dir dann nicht. Füllung kostet 14€. Macht auch lange nicht jede Tanke.


Mit freundlichen Grüßen aus Hagen
André und Susanne

...nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub :-)
FoFo Zieh-MAX 1,8tdci mit TEC 470tse

Wintercamper Offline




Beiträge: 65

13.02.2006 17:58
#5 RE: Gasflasche aus Kunststoff antworten

Habe die FLasche heute bei Pieper in Gladbeck wiedergefunden.

Es handelt sich in der Tat um eine Leihflasche: Pfand Eur 49,- (ist ja billiger als ne Alu-Flasche und der TüV läuft nie ab)

Der Pferdefuß: Fassungsvermögen nur 10 Kilo bei gleicher Größe und VIEL TEURER beim Befüllen. Aktuell bei Pieper: Eur 11,50 für Stahl/ Alu und sage und schreibe Eur 19,- für Kunststoff!

Damit habe ich mir heute für die nächsten 10 Jahre ne Alu-Flasche für Eur 87,50 geholt...

Macht et joooot!
---------------------------------------------
Knaus Eurostar 495 TF an BMW 525D

TEC 470 Offline




Beiträge: 48

13.02.2006 20:39
#6 RE: Gasflasche aus Kunststoff antworten

Hallo Wintercamper,

In Antwort auf:
Damit habe ich mir heute für die nächsten 10 Jahre ne Alu-Flasche für Eur 87,50 geholt...

Warum für die nächsten 10 Jahre???? Die tauscht du genauso wie die graue Stahlflasche. Brauchst beim Tauschen nur drauf zu achten das die Flasche die du bekommst noch genug Tüv hat. Genau wie bei Stahlflaschen. Oder hab ich jetzt irgend etwas nicht verstanden obwohl ich schon seit rund 24 Jahren immer mal wieder Gasflaschen tausche.


Mit freundlichen Grüßen aus Hagen
André und Susanne

...nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub :-)
FoFo Zieh-MAX 1,8tdci mit TEC 470tse

Lofottroll ( Gast )
Beiträge:

13.02.2006 21:15
#7 RE: Gasflasche aus Kunststoff antworten

Hallo,

du kannst die Flasche wenn sie 10 Jahre alt ist tauschen. Oder meinetwegen auch kurz vorher. Ich habe letzten Sommer eine 5 kg Stahlflasche, deren TÜV schon seit 2 Jahren abgelaufen war, ohne Probleme getauscht. Der hat nur gesagt: die muß nun erstmal zum TÜV und gut war.


schöne Grüße
Werner
Wilk S4 450HTD VW-Touran 2.0 TDI

Camper94 ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2006 21:46
#8 RE: Gasflasche aus Kunststoff antworten

Hallo,

Aluflaschen haben wir auch, wegen dem Kreuz mit dem Kreuz. Bei uns sind die Füllungen für Aluflaschen aber teuer als die für Stahlflaschen. Das wurde mir gegenüber damit begründet, dass die Aluflaschen öfters zum TÜV müssen als die Stahlflaschen. Jetzt wundert es mich aber schon, dass bei euch beide Füllungen gleich kosten. Vielleicht wird's bei uns dann ja auch bald billiger. Auch wenn die Füllung zwei Euro teurer ist, so halte ich die Alus für eine gute Anschaffung. Eine bleibt im Gaskasten und die andere wird immer rausgenommen, wenn der Kramer-Grill benutzt wird. Und wir grillen viel und gern. Nur die Stahlflaschen haben wir jetzt übrig.

Viele Grüße von Camper94

unterwegs mit T4 und Tabbert Comtesse

Wintercamper Offline




Beiträge: 65

13.02.2006 22:53
#9 RE: Gasflasche aus Kunststoff antworten

@Lofotroll

Meine überfällige Stahl-Flasche (2002) wollten se letztens beim Baumarkt nicht annehmen... Ist das denn bei dir nur Glück gewesen oder ist das normal??

@Camper94

>>Nur die Stahlflaschen haben wir jetzt übrig<< Bei mir ist es bisher nur eine... Da ich die abgelaufene Pulle von einem Freund immer noch befüllt kriege, benutze ich diese noch als "Zwischenflasche" - immer bevor es losgeht, heize ich den WW 2 Tage gut durch, dafür ist jetzt die abgelaufene Flasche gut. Mit 2 vollen geht es dann auf die Reise.
Macht et joooot!
---------------------------------------------
Knaus Eurostar 495 TF an BMW 525D

oTTo Offline



Beiträge: 37

14.02.2006 13:26
#10 RE: Gasflasche aus Kunststoff / Alu antworten

Mein Gasfritze, bei dem ich immer Füllen lass, will mir die grauen Stahlflaschen gegen Aufpreis, je nach Zustand der zurück gegebenen, in Zahlung nehmen. Mal sehen wie teuer es kommt. Muß nur erst mal eine Flasche leer kriegen.
Gruß

oTTo

Lofottroll ( Gast )
Beiträge:

14.02.2006 13:36
#11 RE: Gasflasche aus Kunststoff / Alu antworten

Hallo Wintercamper,

ob ich nur Glück hatte oder ob die auf jeden Fall tauschen müssen, kann ich dir leider auch nicht sagen. Manche Campingplätze tauschen auch, und dort gucken die eigentlich nie auf den Griff. Macht mein Gas-Fritze immer. Ist mir nur noch mal so aufgefallen. Vielleicht ein heißer Tip für dich.


schöne Grüße
Werner
Wilk S4 450HTD VW-Touran 2.0 TDI

 Sprung  

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt externer Seiten.
Kontakt: email_wps-camping (at) yahoo.com
Die veröffentlichten Inhalte unterliegen ausschließlich der Verantwortung ihrer Publizisten. Der Betreiber des Angebots ist laufend bestrebt, rechtswidrige Inhalte von einer Veröffentlichung auszuschließen. Aufgrund der Interaktivität und der zeitgleichen allgemeinen Verfügbarkeit von eingestellten Inhalten kann ein Missbrauch dieser Plattform durch Dritte jedoch nicht generell ausgeschlossen werden.


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen