Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
CF-neu Camping-Community

CF-neu

die neue freundliche Camper-Community
Forum-Start: 18.01.2006.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 474 mal aufgerufen
 Camper-Kochbuch
oTTo Offline



Beiträge: 37

04.02.2006 16:35
Ratatouille Thread geschlossen

Rataouille lässt sich ganz einfach zubereiten und hat im Vergleich zu vielen anderen Gemüsebeilagen den Vorteil, dass es nicht "auf den Punkt" zubereitet werden muss, sondern auch eine Zeitlang warm gehalten werden kann. Es schmeckt auch gut kalt als Soße, u.a. zu Fisch- und Fleischterrinen.

Zutaten:

2 Zwiebeln (ca. 100-140 g, können entfallen, wenn es schnell gehen muss)
1 oder 2 (rote oder gelbe) Paprika
250 g Zucchini (möglichst kleine)
1 kleine (425 ml) Dose geschälte Tomaten (je nach Geschmack auch 2 Dosen)
1 ganz kleine Aubergine (ca. 200 g, kann je nach Geschmack entfallen)
Zubereitung:

Paprikas zunächst der Länge nach vierteilen, Stiel abtrennen, Kerne rauslösen und waschen, anschließend der Länge nach in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, dann die Streifen wiederum in 0,5 - 1 cm kleine Stücke schneiden.
Die Enden der Zucchini abschneiden, waschen, der Länge nach vierteilen. Den Kernebereich mit dem Küchenmesser herausschneiden, anschließend wie die Paprika klein schneiden.
Von der Aubergine den Stiel abschneiden, waschen und ähnlich der Paprika in ganz kleine Würfel schneiden.
Zwiebeln schälen, zerhacken und in Oliven-Öl auf mittlerer Stufe ca. 3 Minuten dünsten, dabei immer wieder umrühren.
Dann die Paprika und Aubergine zugeben.
Von den Dosentomaten den Saft gut abgießen, mit einem großen Messer die Tomaten (noch in der Dose) leicht zerkleinern, dann wiederum den Saft abgießen, wobei zweckmäßigerweise der Deckel auf die Tomaten in der Dose herabgedrückt wird, damit möglichst viel Flüssigkeit herausgepresst wird. (Den Saft kann man auffangen, um ihn gegebenenfalls ein anderes Mal für eine Suppe zu verwenden.) Schließlich die Tomatenstücke zu den Paprika und Auberginen geben. (Alternativ können natürlich auch ca. 6 frische Tomaten genommen werden. Diese müssen dann kurz in heißem Wasser blanchiert werden, damit die Haut leichter mit einem (nicht zu scharfen) Küchenmesser abgezogen werden kann. Anschließend die Tomaten vierteilen und Kernebereich herausschneiden.)
Das Ganze salzen und leicht pfeffern, etwas (getrocknetes) Basilikum dazugeben und offen ca. 10- 15 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
Schließlich die Zucchini-Stückchen dazugeben, weitere 5 Minuten köcheln lassen.
Falls noch zu viel Flüssigkeit vorhanden ist, muss das Ratatouille mit ein wenig Mehl angedickt werden.
Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten

Garzeit: ca. 20 Minuten

 Sprung  

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt externer Seiten.
Kontakt: email_wps-camping (at) yahoo.com
Die veröffentlichten Inhalte unterliegen ausschließlich der Verantwortung ihrer Publizisten. Der Betreiber des Angebots ist laufend bestrebt, rechtswidrige Inhalte von einer Veröffentlichung auszuschließen. Aufgrund der Interaktivität und der zeitgleichen allgemeinen Verfügbarkeit von eingestellten Inhalten kann ein Missbrauch dieser Plattform durch Dritte jedoch nicht generell ausgeschlossen werden.


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen