Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
CF-neu Camping-Community

CF-neu

die neue freundliche Camper-Community
Forum-Start: 18.01.2006.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 530 mal aufgerufen
 Reiseplanung
Joe und co Offline



Beiträge: 8

30.01.2006 16:18
Waging am See antworten

Hallo an alle,
Wir wollen im Sommer zum Strandcamping an den Waginger See. Wir haben schon mal einen Stellplatz reserviert- sind an Ferien gebunden.War schon mal jemand dort und kann uns etwas über den Platz berichten?
Vielen Dank,
Gruß aus dem Rheinland von Joe und co

wrzlbrnft ( Gast )
Beiträge:

30.01.2006 19:59
#2 RE: Waging am See antworten
Hi Joe und co
Günni wohnt ja in der Nähe. Und wenn sich unliebsamer Besuch angesagt hat, hat er angehängt und ist dorthin verschwunden.
Leider ist das lange her und die Beurteilung eines Platzes ist ja immer subjektiv. Uns hat's dort immer gefallen. Der Platz war immer ordentlich. Der bekannte Koch Alfons Schuhbeck hat da seine Kneipe, ein kleiner Supermarkt ist am Platz und der See gehört mit zu den wärmsten Bayerns. Von den Ausflugsmöglichkeiten, z.B. Wasserspiele in Schloß Hellbrunn bei Salzburg oder dem Salzbergwerk in Berdesgaden werden auch Kinder hell begeistert sein. Ganz zu schweigen von der Eisriesenwelt in Werfen an der AB nach Villach. Warm anziehen und feste Schuhe (Hochgebirge, aber mit der Seilbahn mühelos und absolut ungefährlich erreichbar!)

Viel Spaß: Günni


Des Campers Fluch: 3 Tage Regen... und Besuch

BeRu Offline



Beiträge: 9

30.01.2006 20:18
#3 RE: Waging am See antworten

Hallo Joe und Co,

wir haben in der Gegend über 20 Jahre gelebt und machten in den letzten Jahren immer wieder in Waging Urlaub.
Ich füge jetzt mal einen Bericht ein, den ich schon verschiedene Male eingebracht habe.
1. Erster Eindruck. Riesiger, dennoch überschaubarer Campingplatz mit bajuwarischem Charme. Großer Parkplatz vor der einladenden Rezeption.
2. Lage. BAB München- Salzburg Abfahrt Siegsdorf in Richtung Traunstein, dann nach Waging am See (ca. 20 Km). Platz ist ausgeschildert, in Richtung Kurhaus fahren. Platz liegt unmittelbar am wärmsten See Bayerns (26 Grad). Parzelliertes Wiesengelände, wobei unterschiedliche Größen und Ausstattungen angeboten werden. Platz wird durch eine Straße geteilt, die zum Segelclub Waging führt. Zum Ort sind es ca. 800 m, zum See je nach Stellplatz bis zu 200 m.
3. Sanitäre Anlagen. Zwei neue Sanitärgebäude enthalten auf jeweils zwei Ebenen alles das, was man von einer guten Sanitäranlage erwartet. Reinigung zweimal täglich, ist bei einem Aufkommen von bis zu 1200 belegten Stellplätzen auch notwendig.
4. Personal. Sehr freundliches Personal, das zum Teil auch aus dem naheliegenden Österreich kommt. Das Personal ist immer bemüht alle Gäste zufrieden zu stellen. Nachts läuft ein Sicherheitsdienst Streife!
5. Besonderes. In der Hauptsaison täglich Animation für Kinder bis etwa 12 Jahren. Surfschule bietet Kurse an. Fast täglich werden Lauftreffs oder Fahrten mit dem Fahrrad rund um den See angeboten. Gut sortierter Lebensmittelladen und getrennt davon ein Shop für alles was ein Camper braucht oder glaubt zu brauchen. Im Ort selbst ein Geschäft für Freizeitbedarf. Gute Möglichkeit zum Essen zu gehen. Entweder im Kurhaus selbst, das hervorragendes Essen zu erschwinglichen Preisen bietet oder in einem unmittelbar anschließenden Gasthaus, das gutbürgerlichen Mittags-/Abendtisch erlaubt. Verschiedene Veranstaltungen im Kurhaus. Wer Fisch mag, der wird beim Fischerwirt , der ca. 200 m vor dem Platz liegt , zufrieden gestellt. Davor liegt ein Tenniszentrum mit Tennislehrern. Mingolf, Tischtennis etc. wird ebenfalls angeboten.
Baden für Kinder abgetrennt, allerdings kein Sandstrand, sondern feiner Kies. Liegewiesen teilweise unter Bäumen.
Möglichkeiten zum Besuch von Traunstein, Chiemsee oder auch Salzburg und vieles mehr.
6. Gebühren. Je nach Stellplatz zahlt man zwischen 28,00 und ca. 35,00 € (Stand heute). Für das Gebotene sind die Preise angemessen. Keine Duschmarken!
7. Zusammenfassung. Sehr guter Platz mit vielen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Nachteil ist, dass man sich in der Hauptsaison anmelden/buchen muss.
Besuchszeit: zuletzt August 2002

In diesem Sinne wünsche ich Euch schon jetzt einen schönen Urlaub. Wenn mehr Informationen gewünscht sind bitte anmailen.


Gruß


BeRu
KNAUS 550 TKM (1994) gezogen von TERRANO II TDI 2,7

morgenröte Offline




Beiträge: 86

01.02.2006 11:39
#4 RE: Waging am See antworten

Wir waren im eisigen Herbst da mit Kajak. Die Mitarbeiter sehr nett, alles sauber und sehr gute Sanitäranlagen und geheitzt. Aber der Platz war uns zu weit weg von den Bergen und zu tot. Mit dem Boot konnte man sich zwei Tage beschäftigen, dann kannte man alles. Auf dem riesigen Platz waren wir nur 5 - 7 Reisende. Die Dauercamper Abteilung ist sehr groß, trotzdem waren kaum Menschen dort.

Im Sommer soll es sehr voll sein.

Stefan Offline




Beiträge: 29

01.02.2006 18:42
#5 RE: Waging am See antworten
Das kann ich bestätigen. Wir waren 2005 Mitte April auf dem Strandcamping. Der Platz ist spitze, die Sanitäranlagen ebenso. Das Restaurant ist empfehlenswert, der Supermarkt hat auch in der Nebensaison alles geboten, was man benötigt.

Aber gerade in der Nebensaison ist der Platz absolut tot, neben uns waren nur ein paar Gespanne über den riesigen Platz verteilt. Als Basis für Ausflüge (Salzburg, Bad Reichenhall, Chiemsee, Berchtesgaden...) war es ok, der Platz selbst aber ansonsten totlangweilig.
Für den Sommer garantiert das richtige Reiseziel, wenn man mit Familie unterwegs ist. Die Aushänge deuteten auf rege Animation in der Hauptsaison hin, da sollte für jeden was dabei sein.
Wir werden noch mal hin fahren.

Grüsse aus Nordhessen,
Stefan


Knaus Sport & Fun hinter Astra Caravan

Trollwinni ( Gast )
Beiträge:

01.02.2006 20:00
#6 RE: Waging am See antworten

Hallo,
was ist ein "toter" Platz??? Ist das etwa der Traum eines Trollwinnis? Ganz allein auf einem CP, wie anno 2003 im Klostertal, wo extra für uns der Platz aufgeschlossen wurde, und wir für eine Woche wirklich die einzigen Gäste waren? herrlich!!! Leute, sowas suchen wir!!!

Joe und co Offline



Beiträge: 8

01.02.2006 20:01
#7 RE: Waging am See antworten

Vielen Dank für die ausführlichen Berichte. Unsere Entscheidung scheint ja richtig gewesen zu sein.

Viele Grüße aus dem Rheinland
von Joe und co


Stefan Offline




Beiträge: 29

01.02.2006 21:20
#8 RE: Waging am See antworten
Hallo Winni,

ein "toter Platz" nach meiner Definition ist wohl eher nichts für Dich, soweit ich Deine Vorlieben bislang kennengelernt habe.
Dauercamping-Barackendorf, Spinnenweben-verzierte Gartenzwerge, Parzellen in Reih und Glied, alles menschenleer. DAS ist ein toter Platz, nicht zu verwechseln mit "einsam", "abgeschieden" oder "idyllisch". Die Infrastruktur war trotz allem sehr gut, mancher würde luxuriös sagen. Aber so ganz leer, ohne Kontaktmöglichkeit wird einem Kommunikationswunder und Verbalakrobaten wie Dir doch bestimmt auch nicht gefallen, oder?

Stefan


Knaus Sport & Fun hinter Astra Caravan

Trollwinni ( Gast )
Beiträge:

01.02.2006 22:31
#9 RE: Waging am See antworten

na ja.......so einen oder anderen zum Klönen, Lästern, austauschen....ist schon ganz nett

HD ( Gast )
Beiträge:

01.02.2006 22:44
#10 RE: Waging am See antworten

hör hier mal auf zu klönen, Winni - schreib lieber mal Deinen Dänemark -Bericht.
hat man Worte, klönt hier in Waging herum!
HD

 Sprung  

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt externer Seiten.
Kontakt: email_wps-camping (at) yahoo.com
Die veröffentlichten Inhalte unterliegen ausschließlich der Verantwortung ihrer Publizisten. Der Betreiber des Angebots ist laufend bestrebt, rechtswidrige Inhalte von einer Veröffentlichung auszuschließen. Aufgrund der Interaktivität und der zeitgleichen allgemeinen Verfügbarkeit von eingestellten Inhalten kann ein Missbrauch dieser Plattform durch Dritte jedoch nicht generell ausgeschlossen werden.


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen