Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
CF-neu Camping-Community

CF-neu

die neue freundliche Camper-Community
Forum-Start: 18.01.2006.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 757 mal aufgerufen
 Deutschland, Sonstige
wrzlbrnft ( Gast )
Beiträge:

27.01.2006 20:05
Ein kleiner Trip nach Franken antworten
Günni hat wieder mal seinen Dukato gesattelt und ist mit seinem treuen Weib in Richtung Unterfranken gefahren.
Er braucht ja seine bessere Hälfte nicht überreden, wenn er mit dem Gedanken spielt zu fahren, sitzt sie schon im WoMo und fragt wann’s denn endlich los geht.
Wir sind dann erst mal nach Kipfenberg in’s Altmühltal gefahren. Dort haben wir den neuen CP-Pächter kennen gelernt; ein netter Kerl aber optisch gewöhnungsbedürftig. Der CP ist ja für Paddler mit Sicherheit ein Geheimtipp. Günni paddelt zwar auch, aber nur wenn er abends aus der Kneipe kommt.
Zum Essen sind wir immer nach Kipfenberg gegangen. Hier gibt es einige gute Wirtshäuser.
Abends gab’s am Eingang immer ein schönes Lagerfeuer. Man saß mit anderen Campern drumherum, trank äußerst preiswertes Bier und unterhielt sich mit seinen Nachbarn.
In den Steinbrüchen oberhalb Eichstädt kann man nach Fossilien suchen. Hammer und Meißel kann man in Eichstädt im Haushaltswarengeschäft kaufen. Günni hat schon mal Ammoniten gefunden. Im Museum kann man auch den Archeopterix bewundern.
Das Altmühltal ist auch sehr gut zum Radwandern geeignet.
Nach zwei Tagen sind wir dann in Richtung Wassertrüdingen zum Schmalzmüller gefahren (www:schmalzmühle.de) und haben uns mit gutem Käse eingedeckt.
Dann führte unsere Reise nach Dettelbach.
Da haben wir uns mit Dettelbacher Muskazinen und Nonnenförzchen eingedeckt und sind weiter nach Escherndorf am Main gefahren. Das liegt unmittelbar an der (Wein-) Mainschleife, mitten im fränkischen Weinland.
Hier holt sich Günni immer seine Viertelliter-Boxbeutel für das nächste Jahr. Die sind aufgrund ihrer Größe gut zu verstauen und gut zu haben, wenn man mal ein „Viertele schlotze mecht“
Na ja, und wie der Zufall so spielt, hatte der Zehnthof in Nordheim (nur mit der Fähre für ein paar Cent übersetzen) gerade 25-jähriges Jubiläum mit Preisen wie vor 25 Jahren.
Günni will sich hier nicht näher auslassen, weil er weiß, dass Leute mitlesen, die abnehmen wollen.
Am Samstag und Sonntag war von den jungen Winzern mitten im Weinberg ein Weinfest angesetzt. Das haben wir dann auch nicht ausgelassen.
Vorher haben wir uns aber an den wunderbaren Kuchen der Sauer-Oma gütlich getan um eine solide Unterlage zu haben.
Praktisch, wenn’s gerade so weit weg ist, dass man den Lärm am CP nicht mehr hört, aber zu Fuß nachhause gehen kann. Man muss nur darauf achten, dass einem beim Heimgehen niemand auf die Hände tritt.
Vielleicht sieht man sich ja mal dort.
Gruß: Günni.



Des Campers Fluch: 3 Tage Regen... und Besuch

WaNL Offline




Beiträge: 381

28.01.2006 16:26
#2 RE: Ein kleiner Trip nach Franken antworten

Also,ich finde hier keinen Reisebericht
Ich nenne sowas eine Ernährungsrundreise
Ernähren und RUND werden.
Einfaches(natürliches) Campen,was sonst?

wrzlbrnft ( Gast )
Beiträge:

28.01.2006 19:05
#3 RE: Ein kleiner Trip nach Franken antworten
Hi WaNL
Ein Gleichnis:
In einem bayrischen Wirtshaus sitzen sich ein Bayer und ein Niederländer gegenüber. Der Bayer vor seiner Maß Bier und der Fremde vor einem "Kracherl" = Limonade (NL heißt bei uns Nur Limonade, alles andere haben wir dabei)
Nachdem der Bayer ausgetrunken hat bestellt er sich noch eine Maß.
Sagt der Fremde: Ja haben sie denn soviel Durst
Sagt der Bayer: Ja saufst du nur wenn du durscht hast
Sagt der Fremde: Ja natürlich !
Schüttelt der Bayer den Kopf: wia s'Viech..., wia s'Viech !
Nix für Ungut: Günni

Des Campers Fluch: 3 Tage Regen... und Besuch

 Sprung  

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt externer Seiten.
Kontakt: email_wps-camping (at) yahoo.com
Die veröffentlichten Inhalte unterliegen ausschließlich der Verantwortung ihrer Publizisten. Der Betreiber des Angebots ist laufend bestrebt, rechtswidrige Inhalte von einer Veröffentlichung auszuschließen. Aufgrund der Interaktivität und der zeitgleichen allgemeinen Verfügbarkeit von eingestellten Inhalten kann ein Missbrauch dieser Plattform durch Dritte jedoch nicht generell ausgeschlossen werden.


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen